S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Am Ende einer insgesamt verlustreichen Woche bleibt die Wall Street auf Erholungskurs.

16.08.2019 - 16:43:45

Aktien New York: Dow weiter auf Erholungskurs. Nachdem der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones Industrial am Vortag bereits ein kleines Plus geschafft hatte, ging es für ihn nun am Freitag um 0,55 Prozent auf 25720,70 Punkte weiter hoch. Sein Wochenminus kann er so bis dato auf etwas mehr als 2 Prozent reduzieren.

stieg am Freitag um 0,99 Prozent auf 2875,82 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 sogar um 1,19 Prozent auf 7573,91 Punkte.

Starke Zahlen des Chipkonzerns Nvidia sorgten an der Nasdaq zusätzlich für gute Stimmung. Dessen Aktien rückten um 6,6 Prozent vor und stützten sektorweit die Kurse. Der Grafikkarten-Spezialist übertraf im vergangenen Quartal die Erwartungen der Börse, obwohl sein Geschäft erneut geschrumpft war. Das Geschäft mit Chips für die Autoindustrie habe überzeugt, schrieb Analyst Ingo Wermann von der DZ Bank.

Bei der guten Stimmung im Chipsektor kam jedoch der Branchenausrüster Applied Materials nicht mit - trotz auf den ersten Blick guter Quartalszahlen. Die Aktie sackte nach bislang gutem Lauf in diesem Jahr wegen pessimistischer Begleitaussagen des Managements um 3,8 Prozent ab. Demnach sei es zu früh, um ein Zyklustief auszurufen.

Der Landmaschinenhersteller Deere & Co kappte seine Gewinnprognose, da Farmer unter dem internationalen Handelsstreit und ungünstigen Wetterverhältnissen litten. Die Anleger nahmen dies aber gelassen auf, die Aktie zog sogar um 4 Prozent an. Laut Analyst Jerry Revich von Goldman Sachs waren die Resultate robuster als erwartet.

Die Aktie von General Electric folgte der Markterholung in besonderem Ausmaß, nachdem sie am Vortag um 11 Prozent eingebrochen war, weil mit Harry Markopolos ein bekannter Enthüller dem angeschlagenen Mischkonzern Bilanzkosmetik vorgeworfen hatte. Nun ging es für die Papiere wieder um 6,5 Prozent nach oben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Dow gibt Großteil seiner Gewinne wieder ab NEW YORK - Der Dow Jones Industrial behauptete einen Anstieg um 0,22 Prozent auf 3013,40 Punkte und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann noch 0,28 Prozent auf 7910,87 Punkte. (Boerse, 19.09.2019 - 20:27) weiterlesen...

New York: Gewinne im Nachgang der Fed-Entscheidung. Der Dow Jones Industrial ging es am Donnerstag um 0,33 Prozent auf 3016,61 Punkte hoch und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,66 Prozent auf 7940,75 Punkte. NEW YORK - Die US-Börsen haben am Donnerstag Gewinne erzielt. (Boerse, 19.09.2019 - 16:14) weiterlesen...

Aktien New York: Moderate Gewinne im Nachgang der Zinssenkung in den USA. Der Dow Jones Industrial ging es am Donnerstag um 0,25 Prozent auf 3014,10 Punkte hoch und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,51 Prozent auf 7929,06 Punkte. NEW YORK - Die US-Börsen sind am Donnerstag mit moderaten Gewinnen in den Handel gestartet. (Boerse, 19.09.2019 - 15:51) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste im Nachgang der Fed-Entscheidung. Gut eine Stunde vor dem Handelsauftakt taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial und Nasdaq 100 bereits einiges vorweg genommen. NEW YORK - Nach der erwartungsgemäßen Zinssenkung der US-Notenbank vom Vortag dürfte die Wall Street am Donnerstag mit leichten Verlusten starten. (Boerse, 19.09.2019 - 14:24) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung. Der vor dem Zinsentscheid schwächelnde Dow Jones Industrial ging es am Ende um 0,03 Prozent auf 3006,73 Punkte hoch, während der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 bei 7888,56 Zählern nicht vom Fleck kam. NEW YORK - An der Wall Street sind die US-Leitzinssenkung sowie Aussagen zur weiteren Geldpolitik am Mittwoch letztlich recht unspektakulär aufgenommen worden. (Boerse, 18.09.2019 - 22:33) weiterlesen...

Aktien New York: Dow reagiert negativ auf erwartungsgemäße US-Zinssenkung NEW YORK - Der Dow Jones Industrial ging es um 0,80 Prozent auf 2981,80 Punkte bergab und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 1,08 Prozent auf 7803,36 Zähler. (Boerse, 18.09.2019 - 20:30) weiterlesen...