S&P 500, US78378X1072

(Name von George Bush Senior korrigiert.)

05.12.2018 - 13:10:24

WDH/Aktien New York: US-Börsen geschlossen - Gedenken an George Bush Senior

NEW YORK - Die US-Aktienbörsen bleiben an diesem Mittwoch ausnahmsweise geschlossen. Im Gedenken an den am Freitag, 30. November, verstorbenen 41. Präsidenten der USA, George Bush Senior, wird weder an der Wall Street noch an den Nasdaq-Börsen gehandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Erholungsversuch vom Vortag verpufft. Beim S&P-500-Index stand gar ein geringer Kursrückgang zu Buche. Damit verpuffte der Erholungsversuch vom Vortag weitgehend. Die jüngsten Nachrichten im Zusammenhang mit dem US-chinesischen Handelskonflikt fielen bestenfalls durchwachsen aus. NEW YORK - Die Wall Street hat am Donnerstag mit nur bescheidenen Gewinnen geschlossen. (Boerse, 13.12.2018 - 22:28) weiterlesen...

Aktien New York: Erholung vom Vortag droht zu verpuffen. Die jüngsten Nachrichten im Zusammenhang mit dem US-chinesischen Handelskonflikt fielen bestenfalls durchwachsen aus. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial verlor 0,42 Prozent auf 2639,97 Punkte, und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 lag 0,45 Prozent im Minus bei 6733,60 Zählern. NEW YORK - Die Erholung vom Vortag an der Wall Street könnte sich am Donnerstag als Eintagsfliege erweisen. (Boerse, 13.12.2018 - 20:24) weiterlesen...

New York: Kampf um weitere Erholung. Die jüngsten Nachrichten im Zusammenhang mit dem US-chinesischen Handelskonflikt fielen bestenfalls durchwachsen aus. Die Charttechniker vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar blieben bei ihrer vorsichtigen Einschätzung der längerfristigen Kurschancen. NEW YORK - Die Wall Street hat am Donnerstag mit einer Fortsetzung ihrer jüngsten Erholung zu kämpfen. (Boerse, 13.12.2018 - 17:17) weiterlesen...

Aktien New York: Erholung setzt sich zunächst fort. Allerdings hielten sich die Kursgewinne erneut in Grenzen. Die jüngsten Nachrichten im Zusammenhang mit dem US-chinesischen Handelskonflikt fielen bestenfalls durchwachsen aus. Die Charttechniker vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar blieben bei ihrer vorsichtigen Einschätzung der längerfristigen Kurschancen. NEW YORK - Die Wall Street hat am Donnerstag zunächst an ihre jüngste Erholung angeknüpft. (Boerse, 13.12.2018 - 16:36) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Erholung geht vorerst weiter. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart um 0,23 Prozent höher bei 24 584 Punkten. NEW YORK - Nach ihrer jüngsten Erholung dürfte die Wall Street am Donnerstag mit gebremstem Schwung weiter zulegen. (Boerse, 13.12.2018 - 14:44) weiterlesen...

Aktien New York: Neuer Erholungsversuch. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial ging es um 1,62 Prozent auf 2679,58 Punkte hoch und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 stieg um 2,17 Prozent auf 6849,67 Zähler. NEW YORK - Die Wall Street hat am Mittwoch deutliche Gewinne verzeichnet. (Boerse, 12.12.2018 - 20:02) weiterlesen...