WIG-30, PL9999999375

MOSKAU / BUDAPEST / PRAG / WARSCHAU - Mehrheitlich mit Gewinnen sind Osteuropas wichtigste Aktienmärkte ins Wochenende gegangen.

11.01.2019 - 18:33:24

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend fester. Damit konnten sich die hiesigen Börsen - mit Ausnahme des tschechischen Handelsplatzes - von der negativen internationalen Börsenstimmung weitgehend entkoppeln. In Moskau stieg der RTS-Index um 0,56 Prozent auf 1148,75 Punkte.

0,22 Prozent auf 40 886,06 Punkte. Unter den Schwergewichten zeigte kein Blue Chip eine Kursveränderung von mehr als einem Prozent. Die Anteilsscheine der OTP Bank steigerten sich um 0,6 Prozent. Die Aktionäre von MOL konnten sich über ein leichtes Kursplus 0,25 Prozent freuen. MTelekom verbilligten sich hingegen um 0,2 Prozent und bei Gedeon Richter gab es einen Rückgang in Höhe von 0,3 Prozent zu sehen.

In Prag sank der PX um 0,42 Prozent auf 1011,44 Punkte nach. Der Verkaufsdruck ging vor allem vom Finanzbereich aus. Die Titel der schwergewichteten Erste Group büßten 1,8 Prozent an Kurswert ein. Die Branchenkollegen Komercni Banka und Moneta Money Bank verbilligten sich um 0,9 Prozent bzw. 0,4 Prozent. Unter den Energiewerten verteuerten sich die CEZ -Anteilsscheine um 0,2 Prozent. Die Telekomaktie o2 C.R. steigerte sich um 0,6 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Tendenz. Während die Börsen in Polen und Russland erneut zulegten, endeten die Handelsplätze in Ungarn und Tschechien kaum verändert. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Uneinheitlich sind Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Donnerstag aus dem Handel gegangen. (Boerse, 17.05.2019 - 18:32) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Mit Verlusten ins Wochenende. Zum Wochenausklang schlossen sich die dortigen Börsen damit der negativen internationalen Börsenstimmung an. Erneut standen die Handelsstreitigkeiten der USA mit anderen Ländern im Fokus und sorgen bei den Anlegern für Zurückhaltung. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Freitag nachgegeben. (Boerse, 17.05.2019 - 18:29) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Einheitlich im Plus. Dabei folgten die Handelsplätze dem freundlichen westeuropäischen Börsenumfeld und der festeren Wall Street. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Mit Kursgewinnen haben sich Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Mittwoch präsentiert. (Boerse, 15.05.2019 - 18:49) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung. Während die Börsen in Polen und Ungarn erneut nachgaben, endeten die Handelsplätze in Russland und Tschechien im Plus. MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Mit uneinheitlicher Tendenz sind Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Dienstag aus dem Handel gegangen. (Boerse, 14.05.2019 - 19:02) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Börsen gehen auf Tauchstation MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU - Der eskalierende Handelsstreit zwischen den USA und China hat auch Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Montag in Mitleidenschaft gezogen. (Boerse, 13.05.2019 - 18:50) weiterlesen...