Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

(Korrigiert werden die Angaben zum Tageshoch im Nikkei im zweiten Satz.

24.05.2021 - 08:47:25

KORREKTUR/Aktien Asien: Japan setzt Erholung mit Mühe fort

zunächst klar aufwärts bis auf 28 584 Punkte. Zuletzt schmolzen die Gewinne jedoch auf 0,2 Prozent zusammen und der Index schloss bei 28 364 Punkten.

Die Anleger zeigten sich zu Wochenbeginn in Asien damit ähnlich unentschlossen wie an der Wall Street am Freitag. Etwas mehr Optimismus gebe es in Japan allerdings hinsichtlich der bislang schleppenden Impfkampagne, hieß es. Ende der Vorwoche war auch der Covid-Impfstoff von Moderna zugelassen worden, der ab dieser Woche nun zum Einsatz kommen soll.

Chinas CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen der Festlandsbörse konnte sich nach einem schwachen Start zuletzt stabilisieren. Er legte um 0,2 Prozent zu auf 5145 Punkte. Der Hang-Seng-Index sank derweil in Hongkong 0,3 Prozent auf 28 381 Punkte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Märkte finden vor dem Wochenende keine klare Richtung. Einmal mehr hielten sich die Veränderungen in Grenzen. Das Geschäft sei am Freitag ruhig verlaufen, merkte Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda an. Dabei sei die Rotation von zyklischen in technologielastige Aktien an der Wall Street an den asiatischen Börsen tendenziell nachvollzogen worden. Von zyklischen Werten bestimmte Märkte wie Singapur oder Bangkok hätten daher etwas nachgegeben, während die technologielastigere Börse in Hongkong anzog. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag uneinheitlich tendiert. (Boerse, 18.06.2021 - 09:12) weiterlesen...

Aktien Asien: Überwiegend Verluste - Fed-Projektionen beunruhigen. Leichte Verluste an der Wall Street belasteten. Das Ausmaß der Abgaben hielt sich aber insgesamt in Grenzen, nachdem die Entwicklung schon in den Vortagen verhalten gewesen war. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Donnerstag überwiegend schwächer tendiert. (Boerse, 17.06.2021 - 09:00) weiterlesen...

Aktien Asien: Verhaltene Entwicklung - Chinesische Festlandsbörsen verlieren. Etwas stärker gaben die volatilen chinesischen Festlandsmärkte nach, die bereits am Vortag verloren hatten. Für Zurückhaltung sorgte einmal mehr die anstehende Sitzung der US-Notenbank. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Mittwoch überwiegend schwächer tendiert. (Boerse, 16.06.2021 - 08:57) weiterlesen...

Aktien Asien: Tokio weiter freundlich - China-Börsen nach Feiertag unter Druck. In Japan knüpfte der Nikkei-225 mit einem Plus von 0,96 Prozent auf 29 441,30 Punkte an seine Vortagsgewinne an. Auch in Südkorea, Indien und Australien standen für die jeweiligen Leitindizes Kursgewinne zu Buche. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag nach dem teilweise verlängerten Wochenende keinen gemeinsamen Nenner gefunden. (Boerse, 15.06.2021 - 08:50) weiterlesen...

Aktien Asien: Tokio freundlich - China-Börsen wegen Feiertag geschlossen. Mit dem indischen Sensex-Index gab es in Mumbai eine negative Ausnahme, in Tokio ging es aber nach oben. In China und dessen Sonderverwaltungszone Hongkong blieben die Börsen allerdings feiertagsbedingt geschlossen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte sind am Montag mit einem gemischten Bild in die Woche gestartet. (Boerse, 14.06.2021 - 09:00) weiterlesen...