Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

(In der Überschrift wurde ergänzt, dass es sich um 16000 Punkte handelt)

13.08.2021 - 10:31:29

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit Rekord kurz vor 16 000 Punkten

notierte im frühen Freitagshandel mit plus 0,1 Prozent auf 35 839,59 Punkten. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,1 Prozent vor.

Für Aufmerksamkeit sorgte am Morgen ein Übernahmeangebot für Zooplus . Die Papiere des Onlinehändlers für Tierbedarf schossen um 40 Prozent hoch auf etwas über 389 Euro. Der Finanzinvestor Hellman & Friedman bietet den Zooplus-Aktionären 390 Euro je Aktie in bar. Das ist ein Aufschlag von 40 Prozent zum Xetra-Schluss. Insgesamt wären das rund 2,8 Milliarden Euro. Vorstand und Aufsichtsrat des SDax -Konzerns begrüßten das geplante Gebot.

Der Batteriehersteller Varta enttäuschte die Anleger mit seinen Zahlen zum ersten Halbjahr. Der Kurs sackte um fast neun Prozent ab, nachdem die Titel bereits am Vortag um fast sieben Prozent gefallen waren.

Der Maschinen- und Anlagenbauer Gea legte endgültige Quartalszahlen vor. Antrieb gab aber vor allem das angekündigte Aktienrückkaufprogramm. Die Aktien gewannen dreieinhalb Prozent. Mit Geschäftszahlen im Blick stehen außerdem der Solar- und Windparkbetreiber Encavis , der Einkaufszentren-Investor Deutsche Euroshop und der Bremsenhersteller Knorr-Bremse . Encavis gewannen 1,3 Prozent, Deutsche Euroshop 0,9 Prozent. Knorr-Bremse verloren 1,4 Prozent.

Adidas reagierten weiter positiv auf den Verkauf der US-Marke Reebok. An der Dax-Spitze gewannen die Titel des Sportartikelherstellers 2,5 Prozent. Der Schritt sei keine größere Überraschung, schrieb die DZ Bank. Überraschender sei da schon, dass Adidas einen Großteil des Barerlöses an die Aktionäre ausschütten wolle.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl (Wiederholung: Wochentag ergänzt.) (Boerse, 27.09.2021 - 09:18) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl. Der Dax als Leitindex der Eurozone verbuchte ein Plus von 0,90 Prozent auf 4195,81 Zähler. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist nach dem Wahlsieg der SPD bei der Bundestagswahl mit klaren Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. (Boerse, 27.09.2021 - 09:16) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Gewinne FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 27.09.2021 - 07:35) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung. Zudem ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im September den dritten Monat in Folge gesunken, und dies etwas stärker als von Analysten erwartet. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit Kursverlusten auch von Adidas und Puma und die weiterhin fragile Lage des chinesischen Immobilienriesen Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 18:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vor Bundestagswahl tiefer - Nike und Evergrande verunsichern. Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, das Ifo-Geschäftsklima, war zudem im September etwas stärker gefallen als von Analysten erwartet. Zusätzlich unter Druck setzen konnte dies den Dax aber nicht. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 14:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Trübe Nike-Prognosen und Evergrande halten die Anleger zurück FRANKFURT - Der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 11:52) weiterlesen...