MDAX, DE0008467416

(Im Block Börsen wurden die internationalen Indizes ergänzt.)

12.11.2021 - 07:47:29

WDH: dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert erwartet

als letzter Dax-Wert in der aktuellen Berichtssaison. Am Vorabend machten die Bonner den Anlegern bereits eine Freude: Sie wollen die Dividende stärker erhöhen als Experten erwartet hatten. Die nachbörsliche Kursreaktion fiel positiv aus.

USA: - DOW LEIDET UNTER DISNEY - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben nach den jüngsten Verlusten am Donnerstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Für den Leitindex Dow Jones Industrial ging es angesichts des Kursrutsches von Walt Disney letztlich um 0,44 Prozent auf 35 921,23 Punkte bergab - der Unterhaltungsriese hatte enttäuschende Geschäftszahlen vorgelegt.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND FESTER - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Freitag überwiegend zugelegt. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 1,1 Prozent höher. Der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungszone Hongkong legte um 0,2 Prozent zu. Der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland umfasst, sank hingegen leicht um 0,2 Prozent. Inflationsgefahren werden aber an den Märkten weiterhin stark beobachtet.

^

DAX 16083,11 0,10

XDAX 16088,63 0,51

EuroSTOXX 50 4358,00 0,21

Stoxx50 3769,30 0,21

DJIA 35921,23 -0,44

S&P 500 4649,27 0,06

NASDAQ 100 16032,47 0,29°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 170,52 0,06%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1442 -0,05

USD/Yen 114,2080 0,12

Euro/Yen 130,6745 0,07°

ROHÖL:

^

Brent 82,13 -0,74 USD

WTI 80,94 -0,65 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Omikron-Unsicherheit belastet und sorgt weiter für Volatilität. Nach seiner deutlichen Vortageserholung ging es für den deutschen Leitindex Dax der mittelgroßen Werte sank um 2,17 Prozent auf 33 584,13 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone verlor 1,9 Prozent. FRANKFURT - Die hohen Schwankungen am Aktienmarkt seit dem Auftauchen der neuen Coronavirus-Variante Omikron setzen sich am Donnerstag fort. (Boerse, 02.12.2021 - 14:59) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Wieder schwächer - Omikron belastet weiter. Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone verlor 1,1 Prozent. FRANKFURT - Nach der deutlichen Vortageserholung ist der Dax gab um 1,18 Prozent auf 33 925,10 Punkte nach. (Boerse, 02.12.2021 - 12:04) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax wieder tiefer - Omikron bleibt Thema. Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone verlor 1,7 Prozent. FRANKFURT - Nach der deutlichen Vortageserholung ist der Dax gab um 1,08 Prozent auf 33 960,00 Punkte nach. (Boerse, 02.12.2021 - 09:49) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 02.12.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Verlust von 1000 Punkten FRANKFURT - Nach einem Einbruch des Dax der mittelgroßen Börsentitel rückte derweil um 1,29 Prozent auf 34 329,53 Punkte vor. (Boerse, 01.12.2021 - 18:03) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt: Dax zum Monatsauftakt deutlich erholt (Überflüssiges Wort im 1. Satz des 8. Absatzes entfernt) (Boerse, 01.12.2021 - 14:52) weiterlesen...