Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Wenig bewegt haben die deutschen Aktienindizes am Dienstag den Handel begonnen.

08.06.2021 - 10:28:01

Aktien Frankfurt Eröffnung: So gut wie unverändert. Der Dax stand leicht höher.

2,8 Prozent, nachdem Goldman Sachs nun empfiehlt, die Titel zu verkaufen. Billigflieger seien nach der Pandemie profitabler als Netzwerk-Airlines, hieß es dazu. Die Aktien des Anlagenbauers Gea rutschten um fast vier Prozent ab. Auch hier senkten die Goldman-Analysten den Daumen auf "Sell". Die Citigroup strich zudem die Kaufempfehlung für Hella , die Aktien des Scheinwerferherstellers verloren 1,4 Prozent.

Papiere aus dem Pharma- und Gesundheitssektor waren gefragt. Merck KGaA stiegen auf ein Rekordhoch und gewannen zuletzt an der Dax-Spitze noch gut zwei Prozent. Morphosys erholten sich weiter mit plus 1,4 Prozent nach einer Zulassung eines Alzheimer-Mittels von Biogen. Sartorius verteuerten sich um mehr als drei Prozent. Ein Marktteilnehmer hielt es für unverständlich, dass der "wichtigste Zulieferer der mRNA-Impfstoffhersteller" der Rekordrally von Biontech nicht gefolgt ist. Einem hervorragenden ersten Quartal von Sartorius werde ein entsprechendes zweites folgen, ist er sich sicher.

Autowerte zollten ihrer jüngsten Rally Tribut. Im Dax verloren Volkswagen und Daimler jeweils etwa ein Prozent. Am Vortag hatte der europäische Autosektor sein Rekordhoch aus dem Jahr 2015 nur haarscharf verpasst. Nun verlor er ein halbes Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Rekordhoch am Morgen leicht im Minus. Sowohl der Dax als auch der MDax und der SDax erklommen am Montag Bestmarken, auch wenn der Leitindex seine Gewinne letztlich nicht halten konnte und minimal schwächer schloss. Die Anleger freuen sich nach wie vor über die unvermindert lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und rechnen auch damit, dass die US-Notenbank (Fed) an diesem Mittwoch an ihrer sehr lockeren Haltung zunächst nichts ändern wird. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zu Wochenbeginn in Rekordlaune gezeigt. (Boerse, 14.06.2021 - 18:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax, MDax und SDax erklimmen Rekordhöhen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten am Montag Bestmarken. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zu Wochenbeginn Rekordlaune. (Boerse, 14.06.2021 - 11:59) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax, MDax und SDax erreichen Rekordhoch. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten Bestmarken. Getrieben werden die Börsenbarometer von der Hoffnung auf eine weiterhin sehr lockere Geldpolitik der Notenbanken. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine Rekordjagd wieder aufgenommen. (Boerse, 14.06.2021 - 10:07) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax-Rekord rückt in Reichweite FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 14.06.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax dicht am Rekordhoch - MDax über 34000 Punkte. Kurzzeitig übersprang der deutsche Leitindex dabei wieder die Marke von 15 700 Punkten und näherte sich seinem am Montag erreichten Rekordhoch deutlich. Der MDax , in dem sich die mittelgroßen Unternehmen finden, übersprang zudem erstmals in seiner Geschichte die Marke von 34 000 Punkten. FRANKFURT - Nach einem zunächst schleppenden Freitagshandel hat der Dax doch noch Auftrieb erhalten. (Boerse, 11.06.2021 - 17:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax tendiert ohne viel Schwung Richtung 15 600 Punkte. Gegen Mittag notierte der Leitindex mit plus 0,17 Prozent auf 15 597 Punkten. "Dynamik sieht anders aus", schrieb Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets zum aktuellen Handelsgeschehen. FRANKFURT - Auch am Freitag hat sich die Kaufbereitschaft der Dax-Anleger in Grenzen gehalten. (Boerse, 11.06.2021 - 12:08) weiterlesen...