Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Vor der an diesem Mittwoch anstehenden US-Notenbanksitzung haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zunächst mit größeren Engagements zurückgehalten.

17.03.2021 - 09:13:31

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax lethargisch vor Fed-Sitzung. Der Dax der mittelgroßen Unternehmen sank am Mittwochmorgen um 0,09 Prozent auf 32 068,82 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es zunächst um rund 0,1 Prozent abwärts.

"Das Motto des Börsentages heißt warten auf die Fed", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners mit Blick auf die Leitzinsentscheidung und Signale der US-Notenbank am Abend. Angesichts der zuletzt deutlich angestiegenen Renditen für US-Staatsanleihen komme den Aussagen der Währungshüter US-Notenbank "besondere Bedeutung" zu. Altmann rechnet aber damit, dass die Fed vage bleibt, und keine Zahl nennt, bis zu der sie einen weiteren Anstieg duldet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Nach Rekordhoch insgesamt maue Börsenwoche. Der Dax lag in den ersten Handelsminuten mit 0,32 Prozent im Minus bei 15 271 Punkten. Als belastend erwiesen sich schwache Vorgaben von der Wall Street. Für die Börsenwoche, die mit einem Rekordhoch des Dax begonnen hatte, deutet sich damit ein Verlust von gut einem Prozent an. Der MDax der mittelgroßen Titel verlor am Morgen 0,36 Prozent auf 32 754 Zähler. Die vergangenen Tage waren von Schwankungen geprägt. FRANKFURT - Nach einer zweitägigen Erholung haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Freitag wieder nachgegeben. (Boerse, 23.04.2021 - 11:38) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Nach Dax-Rekord insgesamt maue Börsenwoche. Der Dax der mittelgroßen Titel verlor am Morgen 0,24 Prozent auf 32 795 Zähler. Die vergangenen Tage waren von Schwankungen geprägt. FRANKFURT - Nach einer zweitägigen Erholung haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Freitag moderat nachgegeben. (Boerse, 23.04.2021 - 09:36) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 23.04.2021 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger greifen weiter zu - EZB stützt. Stützend wirkte, dass sich die Europäische Zentralbank angesichts der dritten Corona-Welle alle Optionen im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie offen hält. Der Dax schloss 0,82 Prozent höher auf 15 320,52 Punkten. Am Montag hatte der deutsche Leitindex knapp über 15 500 Punkten eine Bestmarke erklommen. Dann allerdings begannen Anleger, erst einmal Gewinne einzustreichen. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben den jüngsten Rückschlag auch am Donnerstag für Käufe genutzt. (Boerse, 22.04.2021 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger greifen nach Rücksetzer zu - EZB bewegt nicht. Der Dax kletterte am frühen Nachmittag um gut ein halbes Prozent auf 15 282 Punkte. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben den jüngsten Rückschlag auch am Donnerstag für Käufe genutzt. (Boerse, 22.04.2021 - 14:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger nutzen Rücksetzer und greifen zu. Der Dax kletterte gegen Mittag um ein halbes Prozent auf 15 272 Punkte. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben den jüngsten Rückschlag auch am Donnerstag genutzt und Aktien gekauft. (Boerse, 22.04.2021 - 11:32) weiterlesen...