Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Vor dem Start der Quartalsberichtssaison der US-Unternehmen hat sich der anfangs stagnierende deutsche Aktienmarkt am Mittwoch berappelt.

13.10.2021 - 12:03:28

Aktien Frankfurt: Dax nimmt Fahrt auf. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte gewann 0,53 Prozent auf 33 801,64 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone stieg um rund 0,6 Prozent.

4,7 Prozent. Europas größter Softwarehersteller verdiente im dritten Quartal deutlich mehr als vom Markt erwartet und erhöhte den Jahresausblick. "Wir erleben eine Rekordnachfrage nach unseren Anwendungen und unserer Plattform", sagte Konzernchef Christian Klein. Analyst Mohammed Moawalla von der US-Investmentbank Goldman Sachs lobte vor allem die unerwartet starken Lizenzerlöse und das Geschäft mit Mietsoftware (Cloud).

Die Aktien von Sartorius erholten sich nach einer Analystenempfehlung weiter von ihrem jüngsten Rückschlag. Für die Papiere des Laborausrüsters und Pharmazulieferers ging es an der Dax-Spitze um 5,2 Prozent aufwärts. Analyst Oliver Reinberg von Kepler Cheuvreux signalisierte mit seinem Kursziel von 555 Euro weiteres Erholungspotenzial. Er rechnet damit, dass sich der imposante Wachstumstrend fortsetzt und auch 2022 sehr dynamisch wird.

Fraport-Aktien legten um 0,8 Prozent zu. Das Passagiergeschäft am Frankfurter Flughafen schwächte sich nach dem Ende der Sommerferien wieder etwas ab. Der Flughafenbetreiber zählte im September rund 3,1 Millionen Fluggäste.

Beim Biosprit-Hersteller Cropenergies drückten höhere Rohstoffkosten und gestiegene Energiepreise auf die Ergebnisse im zweiten Geschäftsquartal. Der Gewinn habe sich von Juni bis Ende August mehr als halbiert, teilte die Südzucker-Tochter mit. Die Cropenergies-Titel fielen um 9,3 Prozent, jene der Muttergesellschaft Südzucker sanken um 0,4 Prozent.

Nach den am Vortag veröffentlichten Eckdaten von ElringKlinger zum dritten Quartal setzten die Aktien des Autozulieferers ihre Erholung am Mittwoch fort. Zuletzt kletterten sie um 6,2 Prozent./edh/jha/

Von Eduard Holetic, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Kalte Dusche für Anleger zum Wochenstart FRANKFURT - Enttäuschende Konjunkturdaten aus China haben der jüngsten Dax-Erholung der mittelgroßen deutschen Börsenunternehmen, der letztlich 0,09 Prozent auf 34 389,65 Punkte gewann. (Boerse, 18.10.2021 - 18:11) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Konjunkturdaten aus China belasten Dax. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,47 Prozent auf 4163,43 Zähler nach unten. FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen deutschen Börsenunternehmen verlor am Montag 0,18 Prozent auf 34 295,48 Punkte. (Boerse, 18.10.2021 - 09:42) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Etwas schwächer FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 18.10.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Deutliches Dax-Wochenplus nach drei Gewinntagen. Die Stimmung sei entspannter nach dem bislang erfreulichen Start der US-Berichtssaison, hieß es am Markt. Zudem habe die Beruhigung am Anleihemarkt mit einem Stopp des Aufwärtstrends bei den Renditen zur guten Börsenstimmung beigetragen und auch die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP. "Dass die Schuldenbremse bleibt, Steuererhöhungen ausgeschlossen und dennoch Investitionen für eine moderne, digitale und klimafreundliche Wirtschaft angestoßen werden, ist ein positives Signal der drei Parteien für Deutschlands Zukunft", konstatierte Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag den dritten Tag in Folge spürbar zugelegt und ist wieder dicht unter die Marke von 15 600 Punkten gestiegen. (Boerse, 15.10.2021 - 18:19) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger greifen weiter zu. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte gewann am Freitagmorgen 0,43 Prozent auf 34 317,44 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone rückte um rund 0,6 Prozent vor. FRANKFURT - Mit freundlicher Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt in den Handel am Freitag gestartet. (Boerse, 15.10.2021 - 10:18) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax weiter auf Erholungskurs FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 15.10.2021 - 07:33) weiterlesen...