MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Vor dem großen Verfallstermin dürfte sich am deutschen Aktienmarkt auch am Freitag die jüngste Talfahrt fortsetzen.

16.09.2022 - 08:27:30

Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Verluste am großen Verfallstag erwartet. Schwache Signale kommen von der Wall Street, die am Vorabend neuerliche Verluste insbesondere bei Technologiewerten verzeichnete. Der X-Dax dürfte 0,9 Prozent tiefer in den Tag starten.

und Barclays im Auge behalten. Immobilienwerte liefern sich in der Zinswende aktuell ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Einzelhändlern um die schwächste Branche des Jahres.

Auch sind die Papiere der Post einen Blick wert. Hier gab es nicht nur enttäuschende Quartalszahlen des Konkurrenten Fedex , die US-Amerikaner strichen auch ihre Gewinnprognose für das Jahr zusammen. Dabei verwies der Konzern auf das eingetrübte wirtschaftliche Umfeld. Fedex-Aktien waren auf die Nachricht prozentual zweistellig eingebrochen. Auch die Deutsche Post ist wie Fedex im Frachtgeschäft engagiert, vorbörslich notierte das Papier bereits deutlich im Minus.

Händler verwiesen am Morgen zudem auf das Aus für einen erhofften Rüstungsdeal in Slowenien, was - obwohl bereits befürchtet - die Papiere von Rheinmetall etwas belasten könne.

@ dpa.de