Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Vor dem großen Verfall an den Terminbörsen, dem so genannten "Hexensabbat", zeichnet sich am Freitag im Dax ein ruhiger Start ab: Der X-Dax als Indikator für den Leitindex liegt knapp eine Stunde vor Handelsbeginn bei 13 232 Punkten - ein Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Dax-Schluss am Mittwoch.

18.09.2020 - 08:15:29

Aktien Frankfurt Ausblick: Ruhe vor dem 'Hexensabbat' - Covestro steigen stark

schnellten im vorbörslichen Handel auf Tradegate um zehn Prozent nach oben. Der New Yorker Investor Apollo erwägt eine Übernahme der einstigen und inzwischen im Dax gelisteten Kunststoffsparte von Bayer , berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen.

Das könnte auch andere Aktien der Branche antreiben, ist aus dem Handel zu hören. Analystin Georgina Iwamoto von Goldman Sachs erinnerte allerdings daran, dass Apollo 2007 mit einer Offerte für den Covestro-Kontrahenten Huntsman abgeblitzt sei.

Papiere von Nordex legten vorbörslich um 2,4 Prozent zu. Der Hersteller von Windkraftanlagen soll für einen Windpark im US-Bundesstaat Texas Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 312 Megawatt liefern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - 13 000 Punkte zunehmend größere Hürde. Unsicherheiten rund um die Corona-Pandemie, die strapazierte Geduld der Anleger angesichts des Ringens um ein weiteres US-Hilfspaket und die näher rückende Präsidentschaftswahl drückten auf die Stimmung. FRANKFURT - Der Dax hat am Montag nach einem Sprung über die Hürde von 13 000 Punkten wieder den Rückwärtsgang eingelegt. (Boerse, 19.10.2020 - 17:50) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gerät im Verlauf unter Druck. "Es sind die geschürten Unsicherheiten rund um die Corona-Pandemie, der strapazierte Geduldsfaden im Ringen um ein US-Hilfspaket und die immer näher heranrückende US-Präsidentschaftswahl, welche Anleger hat vorsichtiger werden lassen", bemerkte Marktanalyst Timo Emden von Emden Research. FRANKFURT - Nur wenig verändert ohne klare Richtung hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montagnachmittag präsentiert. (Boerse, 19.10.2020 - 14:53) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax überwindet Marke von 13 000 Punkten. Positive Impulse erhält der Markt von chinesischen Konjunkturdaten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag trotz alarmierender Corona-Meldungen die Erholung vom Freitag fortgesetzt. (Boerse, 19.10.2020 - 11:57) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax ringt um Marke von 13 000 Punkten. Positive Impulse erhielt der Markt von chinesischen Konjunkturdaten. Der Dax stieg in den ersten Handelsminuten über 13 000 Punkte und pendelte in der Folgezeit um diese als Widerstand angesehene Marke. Zuletzt notierte er 0,59 Prozent im Plus bei 12 985,26 Punkten. Am Freitag hatte der deutsche Leitindex um rund 1,6 Prozent zugelegt, die Woche aber mit einem Minus von gut einem Prozent abgeschlossen. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag trotz alarmierender Corona-Meldungen an seine Erholungstendenz vom Freitag angeknüpft. (Boerse, 19.10.2020 - 09:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax kann sich trotz Corona-Sorgen behaupten. Stützend sollten sich dabei positive chinesische Konjunkturdaten auswirken. FRANKFURT - Nach den deutlichen Gewinnen vom Freitag dürfte der deutsche Aktienmarkt trotz alarmierender Corona-Meldungen stabil in die neue Woche starten. (Boerse, 19.10.2020 - 08:19) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax bleibt auf Richtungssuche FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 19.10.2020 - 07:31) weiterlesen...