MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Vom schwachen Start in den traditionell schwierigen Börsenmonat September dürfte sich der Dax am Freitag etwas erholen.

02.09.2022 - 08:27:30

Aktien Frankfurt Ausblick: Kursrutsch vor US-Jobbericht gestoppt. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte knapp eine Stunde vor dem Auftakt einen Anstieg um 0,7 Prozent auf 12 721 Punkte. Damit wird der Abstand zum Jahrestief von 12 391 Punkten wieder etwas größer. Auch der EuroStoxx wird am Freitag freundlich erwartet.

und Puma verwiesen Händler positiv auf starke Quartalszahlen des US-Wettbewerbers Lululemon, der auch seinen Ausblick anhob. Die Kurse der beiden deutschen Sportartikelkonzerne zogen im Tradegate-Handel im Vergleich zum Xetra-Schluss jeweils um 1,4 Prozent an.

Bayer dürften mit einem Gerichtserfolg im Fokus stehen, vorbörslich legten sie etwa ein Prozent zu. Hier verwiesen Händler darauf, dass im Streit um möglicherweise krebserregende Wirkung des Unkrautvernichters Glyphosat mittlerweile die fünfte Klage in Folge gewonnen worden sei. Eine Jury aus Missouri wies Klagen zurück, das Herbizid habe ihre Krankheiten verursacht.

Energieversorger wie RWE oder Eon könnten auch noch einen Blick wert sein wegen eines Stresstests für die Stromversorgung in Deutschland. Diskutiert wird weiter über längere Laufzeiten für Atomkraftwerke, zwei Meiler könnten laut dem "Handelsblatt" am Netz bleiben.

Außerdem bewegen Analystenstimmen vorbörslich die Kurse. Die Henkel -Aktie etwa fiel um ein Prozent infolge einer Abstufung durch Goldman Sachs. Der Analyst Olivier Nicolai von der Investmentbank positioniert sich in seiner Studie vorsichtig hinsichtlich des Ausblicks für die Klebstoffsparte.

Die Nordex -Aktien wurden dagegen von der Citigroup zum Kauf empfohlen, für sie ging es vorbörslich um fünf Prozent nach oben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax fällt unter die 12 000 Punkte FRANKFURT - Der Dax fiel um 1,70 Prozent auf 21 963,87 Zähler und der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 1,7 Prozent an Wert. (Boerse, 28.09.2022 - 10:24) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erneuter Stabilisierungsversuch FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 28.09.2022 - 07:37) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Weiterer Erholungsversuch gescheitert. Die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die erneut größeren Kursschwankungen zeigten. Als Belastungsfaktor im späten Handel nannten Börsianer die Angst vor weiter steigenden Gaspreisen, nachdem der russische Staatskonzern Gazprom vor Risiken beim Gastransport über die Ukraine gewarnt hatte. FRANKFURT - Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag ein weiterer Erholungsversuch gescheitert. (Boerse, 27.09.2022 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Aussicht auf starke Wall Street stützt Stabilisierung im Dax. Doch die Nervosität der Anleger bleibt weiter hoch, wie die schon am Vortag teils starken Kursschwankungen im deutschen Leitindex erneut zeigten. Mit der Aussicht auf eine klar positive Eröffnung der US-Börsen legte der Dax bis zum Nachmittag um 0,83 Prozent auf 12 329,24 Punkte zu, nachdem er zwischenzeitig wieder näher an sein kürzlich erreichtes Zweijahrestief herangereicht war. FRANKFURT - Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt hat der Dax am Dienstag einen neuerlichen Erholungsversuch gestartet. (Boerse, 27.09.2022 - 15:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax dämmt frühe Gewinne deutlich ein. Der anfangs noch starke deutsche Leitindex Dax der mittelgroßen Werte schmolzen die frühen Kursgewinne auf zuletzt 0,20 Prozent auf 22 495,83 Punkte ab. FRANKFURT - Nach den frühen Gewinnen am deutschen Aktienmarkt ist der Elan der Käufer bereits schnell wieder abgeebbt. (Boerse, 27.09.2022 - 12:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wagt neuen Erholungsversuch. Der Dax sprang kurz nach dem Start um 0,96 Prozent hoch auf 12 345,43 Punkte, nachdem er in der Vorwoche noch auf einem Tief seit rund zwei Jahren angekommen war. FRANKFURT - Nach der jüngsten Verlustserie haben am Dienstag erneut Schnäppchenjäger zunächst die Kurse am deutschen Aktienmarkt gestützt. (Boerse, 27.09.2022 - 10:15) weiterlesen...