Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Unter dem Eindruck der jüngsten internationalen Zollquerelen hat der Dax konnte um 1,13 Prozent auf 27 200,75 Punkte zulegen.

04.12.2019 - 10:23:25

Frankfurt Eröffnung: Dax legt deutlich zu - Positives Zollsignal. Der EuroStoxx als Leitindex der Eurozone stieg in ähnlichem Rahmen.

gab eine Kapitalerhöhung bekannt, um neue Zukäufe stemmen zu können. Dies belastete den Kurs aber nicht. Trotz der davon ausgehenden Gewinnverwässerung rückte die Aktie zuletzt um 2 Prozent vor. Bei Anlegern kam es positiv an, dass sich die Zukäufe im Wachstumsfeld mit Cloudlösungen abspielen sollen. Dem folgten auch die Papiere des Konkurrenten Bechtle um 1 Prozent nach oben. Sie beeindruckten mit einem erreichten Rekord.

Ansonsten waren vor allem Branchentendenzen erkennbar. Im Dax mauserten sich Infineon mit 2,1 Prozent zum Spitzenreiter. Am Markt hieß es, die Aktie profitiere von positiv aufgenommenen Prognosen des US-Chipherstellers Microchip. Papiere des Waferherstellers und Branchenzulieferers Siltronic kletterten im MDax sogar um fast 3,8 Prozent.

Autowerte mischten sich ferner nach den US-Absatzzahlen vom Vorabend im Dax unter die Gewinner, allen voran stiegen hier BMW um 1,6 Prozent. Laut Analyst Patrick Hummel von der UBS waren diese mit einer Erholung vom schwachen Oktober-Niveau für deutsche Hersteller positiv ausgefallen. Autowerte gelten derweil auch als besonders stark schwankend mit dem Hoffen und Bangen im Handelsstreit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Gewinne im Autosektor federn Bayer-Kursverluste ab. Der deutsche Leitindex rückte am Nachmittag um 0,14 Prozent auf 13 763,45 Punkte vor. Im frühen Handel hatte er einen weiteren Rekord erreicht mit fast 13 800 Punkten. FRANKFURT - Kursgewinne im Autosektor haben am Montag im Dax den kräftigen Einbußen der schwer gewichteten Bayer-Aktien entgegengewirkt. (Boerse, 17.02.2020 - 14:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Hohe Gewinne im Autosektor federn Bayer-Kursverluste ab. Der deutsche Leitindex legte gegen Mittag um 0,14 Prozent auf 13 763,71 Punkte zur. Im frühen Handel hatte er einen weiteren Rekord erreicht mit fast 13 800 Punkten. FRANKFURT - Hohe Kursaufschläge im Autosektor haben am Montag im Dax den kräftigen Einbußen der schwer gewichteten Bayer-Aktien entgegengewirkt. (Boerse, 17.02.2020 - 11:49) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Bayer-Kursminus hält Dax-Rekordlauf nicht auf. Der Leitindex rückte im frühen Handel bis auf fast 13 800 Punkte vor und verbuchte zuletzt ein Plus von 0,31 Prozent auf 13 786,58 Punkte. Das Barometer nimmt allmählich Kurs auf die runde Marke von 14 000 Zähler. FRANKFURT - Trotz hoher Kursverluste bei den schwer gewichteten Bayer-Aktien hat der Dax am Montagmorgen seinen Rekordlauf fortgesetzt. (Boerse, 17.02.2020 - 09:51) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Rekordlaune hält an. Dem Dax gut eine Stunde vor dem Handelsauftakt ein Plus von 0,43 Prozent auf 13 793 Punkte an, womit das Barometer allmählich Kurs nimmt auf die runde Marke von 14 000 Zähler. Der EuroStoxx 50 wird 0,29 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Hohe Kursgewinne in China dürften zum Beginn der neuen Börsenwoche auch deutsche Aktien weiter anschieben. (Boerse, 17.02.2020 - 08:15) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Neuer Rekord in Reichweite FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 17.02.2020 - 07:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Die Unsicherheit überwiegt. Nachdem der Dax bereits mehrmals am Tag in die Verlustzone gerutscht war, endete er mangels Antrieb aus den USA mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 13 744,21 Punkten. Auch in Asien hatten sich die Märkte zuvor uneinheitlich entwickelt. Trotzdem hatte der Dax gegen Mittag noch einen Höchststand erreicht. Auf Wochensicht gelang dem Leitindex unter dem Strich ein Zuwachs von rund 1,7 Prozent. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat sich nach einem erneuten Rekordlauf zum Wochenschluss eher Unsicherheit unter den Anlegern eingestellt. (Boerse, 14.02.2020 - 18:17) weiterlesen...