Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Überraschend gute Stimmungsdaten aus der chinesischen Industrie haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag eine freundliche Eröffnung beschert.

30.06.2020 - 09:10:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne dank guter China-Daten. Im Reich der Mitte verbesserte sich die Lage der großen und staatlich kontrollierten Industriekonzerne im Juni - gemessen am Einkaufsmanagerindex - überraschend etwas.

der mittelgroßen Börsenwerte gewann am Dienstagmorgen 0,78 Prozent auf 25 868,43 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 0,1 Prozent zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwingt sich wieder nach oben. Damit könnte der deutsche Leitindex abermals einen Ausbruch über den Bereich um 12 350 Punkte versuchen, an dem er in den vergangenen Tagen mehrfach abgeprallt war. Der EuroStoxx 50 wird rund 0,7 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Nach seinem moderaten Vortagesverlust zeichnet sich für den Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte rund eine Stunde vor Handelsstart ein Plus von 0,58 Prozent auf 12 332 Punkte. (Boerse, 02.07.2020 - 08:13) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax dürfte mit Gewinnen starten FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 02.07.2020 - 07:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Neues Börsenhalbjahr beginnt im Dax mit Verlust. Nur kurzzeitig hatten gute Nachrichten aus der Impfstoffforschung zu Covid-19 und US-Konjunkturdaten für etwas Rückenwind von der Wall Street sorgen können. Zum Schlussgong stand der deutsche Leitindex dann wieder tiefer mit minus 0,41 Prozent bei 12 260,57 Punkten. "Es bleibt volatil und der Dax wird weiterhin um das Kursniveau oberhalb von 12 000 Punkte kämpfen müssen", erklärte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. FRANKFURT - Der Dax ist am Mittwoch mit einem Verlust in das neuen Börsenhalbjahr gestartet. (Boerse, 01.07.2020 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax schwächelt zum Start ins zweite Halbjahr. Zum Handelsauftakt hatte eine technische Störung den Xetra-Handel an der Deutschen Börse allerdings für rund drei Stunden zum Erliegen gebracht. Danach ging es für die Indizes nicht zuletzt wegen der ins Minus gedrehten US-Vorbörsen abwärts. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist überwiegend mit Verlusten in die zweite Jahreshälfte gestartet. (Boerse, 01.07.2020 - 15:04) weiterlesen...

Frankfurt: Dax schwächelt zum Start ins zweite Halbjahr. Direkt zum Handelsstart hatte eine technische Störung den Xetra-Handel an der Deutschen Börse allerdings für rund drei Stunden zum Erliegen gebracht. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte verlor zur Wochenmitte 0,84 Prozent auf 25 621,98 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um rund 1,3 Prozent. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist mit Verlusten in die zweite Jahreshälfte gestartet. (Boerse, 01.07.2020 - 13:03) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger halten sich zurück. Direkt zum Handelsstart hatte eine technische Störung den Xetra-Handel an der Deutschen Börse allerdings für rund drei Stunden zum Erliegen gebracht. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte verlor 0,09 Prozent auf 25 817,21 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um rund 0,5 Prozent. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist mit moderaten Verlusten in die zweite Jahreshälfte gestartet. (Boerse, 01.07.2020 - 12:20) weiterlesen...