Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - So schnell kann's gehen: Der Dax versucht am Mittwoch die runde Marke von 10 000 Punkten zurückerobern.

25.03.2020 - 09:23:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zeitweise wieder über 10000 Punkten. Zum Handelsstart gelang der Sprung darüber; zuletzt notierte der Leitindex mit plus 2,43 Prozent auf 9936,41 Punkten etwas darunter. Gemessen an dem Anfang der Vorwoche erreichten Krisentief bei 8255 Punkten seit dem Beginn des Corona-Crashs vor viereinhalb Wochen hat sich der Dax inzwischen um mehr als 20 Prozent erholt.

der mittelgroßen Werte stieg zur Wochenmitte um 3,07 Prozent auf 20 801,75 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann gut 2 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt trotz anhaltender Corona-Krise wieder zu. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger zum Beginn der sechsten Woche der Corona-Krise wieder etwas Mut gefasst. Nachdem der deutsche Leitindex Dax noch recht schwach in den Tag gestartet war, arbeitete er sich bis zum Börsenschluss langsam aber sicher in den Gewinnbereich vor und endete mit einem deutlichen Plus von 1,90 Prozent bei 9815,97 Punkten. In der Vorwoche hatte der Leitindex erstmals seit Beginn des Corona-Crashs am 24. Februar einen Gewinn verzeichnet. Dennoch summiert sich das Minus seitdem immer noch auf fast 30 Prozent. Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt trotz anhaltender Corona-Krise wieder zu (Boerse, 30.03.2020 - 18:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax trotzt hoher Corona-Nervosität. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich trotz der global rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus am Montag stabilisiert. Der Dax notierte am frühen Nachmittag 0,49 Prozent fester bei 9680,17 Punkten. In der Vorwoche hatte der Leitindex erstmals seit Beginn des Corona-Crashs am 24. Februar einen Gewinn verzeichnet. Dennoch summiert sich das Minus im Crash immer noch auf fast 30 Prozent. Aktien Frankfurt: Dax trotzt hoher Corona-Nervosität (Boerse, 30.03.2020 - 14:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich wieder - Corona-Krise dauert an. Nach einer freundlichen Eröffnung fiel der Dax um bis zu 1,8 Prozent ins Minus, berappelte sich aber wieder. Am späten Vormittag notierte der Leitindex 0,10 Prozent im Minus bei 9622,73 Punkten. FRANKFURT - Trotz der global rasanten Ausbreitung des Coronavirus hat sich der deutsche Aktienmarkt zu Beginn neuen Woche achtbar geschlagen. (Boerse, 30.03.2020 - 12:00) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax bröckelt wieder ab. Der Dax büßte zuletzt 1,56 Prozent auf 9482,10 Punkte ein. Am Freitag hatte der Leitindex zwar mehr als dreieinhalb Prozent eingebüßt, konnte damit aber immer noch einen Wochengewinn von fast 8 Prozent vorweisen. FRANKFURT - Nach einer recht stabilen Eröffnung hat der deutsche Aktienmarkt am Montag angesichts der weltweit weiter rasanten Ausbreitung des Coronavirus nachgegeben. (Boerse, 30.03.2020 - 10:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung zum Wochenauftakt. In den ersten Handelsminuten notierte der Dax 0,03 Prozent höher bei 9635,08 Punkten. FRANKFURT - Trotz der weltweit weiter rasanten Ausbreitung des Coronavirus hat sich der deutsche Aktienmarkt zu Beginn der sechsten Woche des Corona-Crashs weitgehend behauptet. (Boerse, 30.03.2020 - 09:12) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Erholung zum Wochenstart - Corona-Nervosität bleibt. Knapp eine Stunde vor Handelsstart signalisierte der X-Dax zeichnet sich am Montag ein Anstieg um rund 0,8 Prozent ab. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt zeichnet sich zu Beginn der sechsten Woche des Corona-Crashs trotz der Zuspitzung der Krise eine Erholung ab. (Boerse, 30.03.2020 - 08:23) weiterlesen...