Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT / PARIS / LONDON - Europas Börsen haben am Donnerstagnachmittag zum US-Handelsstart positive Impulse erhalten.

27.01.2022 - 16:18:28

INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx 50 auf Tageshoch nach starkem US-Börsenstart. Nach morgendlichen Verlusten drehten die wichtigsten Indizes in die Gewinnzone und legten zuletzt immer schwungvoller zu. Stützend wirkte dabei auch, dass die Entwicklung des Bruttosozialprodukts in den USA im vierten Quartal auf den ersten Blick positiv überraschte.

legte am Nachmittag um 0,71 Prozent auf 15 568,46 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,82 Prozent auf 4198,90 Zähler und auch die Börsen in Frankreich und London bauten ihre Gewinne aus. In den USA ging es zum Handelsstart für den Dow Jones Industrial und die Nasdaq-Börsen um jeweils rund 1,7 Prozent nach oben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Erholungsbewegung hält trotz EZB-Aussagen an. Zwar bröckelten Gewinne im Tagesverlauf, nachdem sich EZB-Chefin Christine Lagarde zuversichtlich über eine Zinsanhebung im Juli geäußert hatte. Ein starker Handelsbeginn an den US-Börsen trieb dann aber auch die europäischen Märkte wieder an. PARIS/LONDON - Trotz der immer wahrscheinlicheren Zinswende im Euroraum haben Europas Börsen am Montag an ihre Erholungsbewegung angeknüpft. (Boerse, 23.05.2022 - 18:47) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Nach Rückenwind aus China kommt Gegenwind aus USA. Wurde zunächst die Senkung eines wichtigen Referenzzins für langfristige Kredite durch die chinesische Zentralbank zur Stütze, kam am Nachmittag Gegenwind von den abermals schwächeren US-Börsen auf. PARIS/LONDON - Die Gewinne an Europas Aktienmärkten sind am Freitag bis zum Handelsschluss merklich zusammengeschmolzen. (Boerse, 20.05.2022 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Europa: Erholung mit Rückenwind aus China. Zur Stütze wurde am Freitag ein Versuch Chinas, mit einem niedrigeren Referenzzinssatz für Immobilienkredit die Wirtschaft anzukurbeln. Der EuroStoxx 50 stieg am späten Vormittag um 1,44 Prozent auf 3693,34 Punkte. PARIS/LONDON - Europas Aktienmärkte haben am Freitag zugelegt und damit an den zaghaften Stabilisierungsversuch vom späteren Donnerstag angeknüpft. (Boerse, 20.05.2022 - 12:01) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Weitere Verluste. Rezessionssorgen dominieren ungebrochen. Anleger fürchten, die hohe Inflation und steigende Zinsen könnten die Unternehmen vor immer größere Herausforderungen stellen. Die jüngsten Gewinnwarnungen von US-Einzelhändlern unterstreichen dies. PARIS/LONDON - Nach der am Vortag im Zuge sehr schwacher US-Börsen abgebrochenen Kurserholung haben Europas Aktienmärkte am Donnerstag weiter nachgegeben. (Boerse, 19.05.2022 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Europa: US-Vorgaben beenden Erholung - deutliches Minus. Sie gerieten damit in den Sog des Kursrückschlags der US-Börsen. Der EuroStoxx 50 fiel am späten Vormittag um 2,55 Prozent auf 3597,30 Punkte. PARIS/LONDON - Europas Aktienmärkte haben am Donnerstag deutliche Verluste verzeichnet. (Boerse, 19.05.2022 - 11:59) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Erholung bricht ab - Techwerte und Einzelhändler schwach. Inflationssorgen und damit einhergehend die Furcht vor einem schnellen geldpolitischen Gegensteuern der Notenbanken via Zinssteigerungen beherrschten das Bild erneut. Die zur Wochenmitte sehr schwache US-Technologiebörse Nasdaq und sehr hohe Verluste im Einzelhandelssektor nach einer Senkung der Gewinnprognose seitens des US-Konzerns Target trübten die Stimmung. PARIS/LONDON - Europas Aktienmärkte haben ihre jüngste Erholung am Mittwoch schon wieder abgebrochen und Verluste verzeichnet. (Boerse, 18.05.2022 - 18:21) weiterlesen...