Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Pandemiesorgen vor allem in Europa zusammen mit schwachen Vorgaben von den Überseebörsen dürften zur Wochenmitte zunächst auf dem Dax lasten.

24.03.2021 - 07:07:30

DAX-FLASH: Pandemiesorgen dämpfen die Risikobereitschaft. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Start am Mittwoch mit 0,44 Prozent im Minus auf 14 597 Punkten. Er bewegt sich nach seinem Rekordhoch vom vergangenen Donnerstag von 14 804 Punkten aber weiter auf hohem Niveau.

seine Jahreszahlen vor.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen und Coronasorgen belasten Dax. Zuletzt notierte der Leitindex 0,98 Prozent tiefer bei 15 217,18 Punkten, nachdem er tags zuvor noch ein weiteres Rekordhoch erreicht hatte. FRANKFURT - Ein Mix aus Gewinnmitnahmen, Coronasorgen und Zurückhaltung vor weiteren Quartalsberichten in dieser Woche hat den Dax am Dienstag ins Minus befördert. (Boerse, 20.04.2021 - 15:01) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs. Der Dax notierte gegen Mittag 0,76 Prozent tiefer bei 15 251,49 Punkten. Am Vortag war der Leitindex erstmals über die Marke von 15 500 Punkten gestiegen, hatte aber etwas tiefer geschlossen. FRANKFURT - Nach dem jüngsten Rekordhoch haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag etwas Geld vom Tisch genommen. (Boerse, 20.04.2021 - 11:47) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verhaltener Auftakt nach Rekordjagd. Der Dax notierte nach den ersten Handelsminuten 0,02 Prozent höher bei 15 370,80 Punkten. Am Vortag war der Dax erstmals über die Marke von 15 500 Punkten gestiegen, hatte aber etwas tiefer geschlossen. FRANKFURT - Nach dem Rekord und anschließenden Kursverlusten zum Wochenauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstagmorgen eine Auszeit genommen. (Boerse, 20.04.2021 - 10:03) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax gönnt sich Atempause. Der X-Dax wird am Dienstagmorgen rund 0,2 Prozent tiefer erwartet. FRANKFURT - Nach der Achterbahnfahrt am deutschen Aktienmarkt mit zwischenzeitlich neuen Höchstständen dürften die Anleger am Dienstag zur Eröffnung erst einmal durchatmen. (Boerse, 20.04.2021 - 08:12) weiterlesen...

DAX-FLASH: Anleger wagen sich auf hohem Niveau nicht mehr weit vor. Der Broker IG taxierte den Leitindex zwei Stunden vor dem Start mit plus 0,09 Prozent auf 15 382 Punkten. Am Vortag war der Dax im frühen Handel erstmals über die Marke von 15 500 Punkten gestiegen, am Ende des Tages hatte er aber etwas tiefer geschlossen. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Dienstag auf weiterhin hohem Niveau nur wenig verändert in den Xetra-Handel gehen. (Boerse, 20.04.2021 - 07:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte Rekordlauf fortsetzen. Dies würde ausreichen, um den vor dem Wochenende aufgestellten Rekord von 15 473 Zählern knapp zu übertreffen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird auch etwas höher erwartet. FRANKFURT - Der Dax als Indikator für den Leitindex signalisierte etwa eine Stunde vor dem Xetra-Start ein Plus von 0,12 Prozent auf 15 278 Punkte. (Boerse, 19.04.2021 - 08:22) weiterlesen...