Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12 800 Punkten ist der Dax am Freitag moderat schwächer gestartet.

18.10.2019 - 09:19:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger halten sich vor Brexit-Abstimmung zurück. Die Anleger hoffen zwar nach wie vor auf einen geregelten Brexit und eine Einigung zwischen den USA und China im Zollstreit, wollen sich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Zweifel, ob der britische Premierminister Boris Johnson den Brexit-Deal durchs britische Parlament bekommt, lasten auf der Stimmung. Hinzu kommt ein überraschend langsames Wachstum der chinesischen Wirtschaft im dritten Quartal.

für mittelgroße Werte sank am Freitag um 0,20 Prozent auf 26 050,45 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,23 Prozent auf 3580,51 Zähler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlicher Wochenausklang (Im dritten und achten Absatz wurde je ein Tippfehler entfernt.) (Boerse, 22.11.2019 - 11:55) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Freundlicher Wochenausklang. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,76 Prozent auf 3707,58 Punkte zu, der MDax für mittelgroße Werte stieg um 0,67 Prozent auf 27 208,78 Zähler. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zum Ende der Woche spürbare Gelassenheit unter den Aktionären. (Boerse, 22.11.2019 - 10:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderates Plus zum Handelsstart. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,43 Prozent auf 3695,59 Punkte zu. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zum Ende der Woche Gelassenheit unter den Aktionären. (Boerse, 22.11.2019 - 09:20) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax leicht im Plus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 22.11.2019 - 07:32) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax macht Verluste großteils wett. Der Dax verlor 0,69 Prozent auf 27 027,01 Punkte. FRANKFURT - Das Hin und Her zum Stand der US-chinesischen Handelsgespräche hat die deutsche Börse am Donnerstag voll im Griff gehabt und für Zurückhaltug unter den Anlegern gesorgt. (Boerse, 21.11.2019 - 18:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax wieder fester im Griff des Zollstreits. Das gilt auch für den deutschen Aktienmarkt, der am Donnerstag angesichts mal pessimistischerer Nachrichten, dann mal wieder optimistischerer Nachrichten schwankte. Der Dax kämpfte mit der Marke von 13 100 Punkten, die unter Charttechnikern als wesentlich gilt für die weitere Richtung. FRANKFURT - Das Hin und Her zum Stand der Zollgespräche hat die Börsen voll im Griff. (Boerse, 21.11.2019 - 14:51) weiterlesen...