Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach einem zähen Auftakt am deutschen Aktienmarkt hat sich am Mittwoch eine freundliche Tendenz durchgesetzt.

18.11.2020 - 17:52:29

Aktien Frankfurt Schluss: Impfstoff-Nachrichten halten die Stimmung hoch. Der Dax der 60 mittelgroßen Werte legte am Mittwoch ebenfalls um 0,52 Prozent zu und ging mit 28 799,05 Punkten aus dem Handel.

und Biontech endgültige Daten zur Wirksamkeit ihres Impfstoffes und wollen nun dessen Zulassung beantragen. Erfolgsmeldungen zu diesem Thema liefen nun fast im Tagestakt über die Ticker, was den Aktienmarkt inmitten der zweiten Coronawelle stütze, sagte Analyst Jochen Stanzl von CMC Marktes. Gleichwohl ändere dies nichts an der Tatsache, dass die Börsenkurse rund um den Globus schon wieder in schwindelerregenden Höhen angekommen seien, mahnte Stanzl zur Vorsicht.

Zurückhaltend geben sich auch die Experten von Western Asset Management: "Die Erfahrung hat gezeigt, dass weniger die kalte Jahreszeit, sondern mehr die Pandemie-Müdigkeit dazu führt, dass die Fallzahlen wieder steigen", hieß es von dem US-Investmenthaus. Lockdowns seien eine effektive Maßnahme, um Fallzahlen zu senken. Diese gingen jedoch zu Lasten der Wirtschaft.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt Endspurt hin und verringert Wochenminus FRANKFURT - Der Dax legte am Freitag um 0,79 Prozent auf 29 517,75 Zähler zu. (Boerse, 04.12.2020 - 18:26) weiterlesen...

Lufthansa will keine Condor-Passagiere mehr fliegen. Die Lufthansa hat zum Sommer ein langjähriges Abkommen über Zubringerdienste zu Condor-Langstreckenflügen gekündigt, wie beide Seiten am Freitag in Frankfurt bestätigten. FRANKFURT - Zwischen den Fluggesellschaften Condor und Lufthansa bahnt sich ein scharfer Konflikt an. (Boerse, 04.12.2020 - 16:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax kommt nach starkem November nicht mehr von der Stelle. Nach ungewöhnlich hohen Kursgewinnen im November und leichten Verlusten in den vergangenen beiden Handelstagen trat der Dax am späten Mittag mit 13 250 Punkten auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Minus von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Fast schon vorweihnachtliche Ruhe ist am Freitag am deutschen Aktienmarkt eingekehrt. (Boerse, 04.12.2020 - 14:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Kurse kommen kaum von der Stelle. Nach leichten Verlusten in den vergangenen beiden Handelstagen und einem sehr starken November lag der Dax am Vormittag mit 13 256 Punkten quasi auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Verlust von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Vorweihnachtliche Ruhe ist am Freitag am deutschen Aktienmarkt eingekehrt. (Boerse, 04.12.2020 - 11:36) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt auf der Stelle. Nach leichten Verluste in den vergangenen beiden Handelstagen trat der Dax mit 13 251 Punkten quasi auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Verlust von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Freitag im frühen Handel wenig getan. (Boerse, 04.12.2020 - 09:59) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Start erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 04.12.2020 - 07:35) weiterlesen...