Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Nach der Kursstärke der vergangenen zwei Handelstage dürften die Dax-Anleger wird am Freitag mit 0,59 Prozent im Minus erwartet.

17.05.2019 - 08:17:23

Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinnmitnahmen nach gutem Lauf

der Anlagenbauer Dürr mit Quartalszahlen auf der Agenda. Vorbörslich auf Tradegate ging es um 2,5 Prozent zum Xetra-Schluss nach unten.

Vorbörsliche Kursgewinne von 2,5 Prozent verzeichneten dagegen die Papiere des Biotechnologie-Unternehmens Morphosys , das eine wichtige Hürde in einer Blutkrebsstudie genommen hat.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: US-Sanktionen gegen Huawei vermiesen Wochenstart. Sanktionen der USA gegen den chinesischen Technologiekonzern Huawei befeuerten am Montag die Furcht von Anlegern vor einer weiteren Verschlechterung des US-chinesischen Verhältnisses - und damit der Weltwirtschaft. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx ging es um 1,63 Prozent auf 3369,78 Punkte abwärts. PARIS/LONDON - Tiefrot haben sich die wichtigsten europäischen Aktienindizes zum Wochenauftakt präsentiert. (Boerse, 20.05.2019 - 18:25) weiterlesen...

EUROSTOXX-FLASH: Index wieder auf Talfahrt. Der EuroStoxx legte zwar zuerst einen recht soliden Handelsauftakt auf das Börsenparkett, dann aber ging es stetig mit ihm nach unten. Zuletzt verlor er 1,8 Prozent auf 3363 Punkte. Einem Händler zufolge werden neuerdings wieder Gewinne eingefahren. Schon am vergangenen Freitag hatte er sich nach zuvor drei Erholungstagen wieder in negatives Terrain begeben - und sein Plus in der Vorwoche auf 2 Prozent reduziert. PARIS/LONDON - Am europäischen Aktienmarkt geht es am Montag wieder mit höherem Tempo bergab. (Boerse, 20.05.2019 - 15:46) weiterlesen...

Aktien Europa: Anleger ziehen sich zurück - Tech- und Flugbranche unter Druck. Der EuroStoxx knüpfte mit einem Abschlag von 0,78 Prozent und 3399,09 Punkten an seine Verluste vom vergangenen Freitag an. Der Cac 40 in Paris verlor zuletzt 0,84 Prozent auf 5392,65 Punkte und der FTSE 100 fiel in London um 0,53 Prozent auf 7309,59 Punkte. PARIS/LONDON - Am europäischen Aktienmarkt geht es am Montag weiter bergab. (Boerse, 20.05.2019 - 12:06) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx-Index setzt Erholungskurs fort. Einen kräftigen Schub nach oben bescherte den Börsen am Nachmittag die feste Eröffnung an der Wall Street. Dies habe die weiter akuten Sorgen um den Handelskonflikt zwischen den USA und China zunächst mal in den Hintergrund gedrängt, sagte ein Händler. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Donnerstag nach einer negativen Eröffnung berappelt und deutlich fester geschlossen. (Boerse, 17.05.2019 - 18:26) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Unspektakuläres Ende einer turbulenten Woche. Nachrichtlich dominiert wurde die abgelaufene Woche vom weiter schwelenden Handelsstreit zwischen China und den USA. Vor dem Wochenende hätten nun viele Anleger ihre Positionen glattgestellt, um nicht wie am vergangenen Montag von den jederzeit drohenden Twitter-Botschaften von US-Präsident Donald Trump auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sagte ein Händler. PARIS/LONDON - Nach der jüngsten Zwischenerholung an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben die Anleger am Freitag wieder eine Atempause eingelegt. (Boerse, 17.05.2019 - 18:18) weiterlesen...

Aktien Europa: Wenig Bewegung nach zuletzt gutem Lauf. So ging es für den EuroStoxx als Leitindex der Eurozone bis zum späten Freitagvormittag um 0,13 Prozent auf 3433,94 Punkte nach unten. PARIS/LONDON - Am europäischen Aktienmarkt haben die Anleger nach der jüngsten Rally erst einmal etwas durchgeschnauft. (Boerse, 17.05.2019 - 11:56) weiterlesen...