Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach den Vortagesverlusten dürfte der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte verhalten starten.

10.07.2019 - 08:19:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger halten Füße still vor Powell-Auftritt. Rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn signalisierte der X-Dax zeichnete sich ein ähnlicher Sitzungsauftakt ab.

stehen, die im vorbörslichen Geschäft auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs vom Vortag zuletzt um 4 Prozent stiegen. Der in der Krise steckende Autozulieferer will sich von seiner Sparte Kabel und Verbindungslösungen WCS trennen. Dabei werden ein Börsengang und ein teilweiser oder vollständiger Verkauf vorbereitet. Leoni will sich künftig nur noch auf die Entwicklung des zuletzt defizitären Bordnetzbereichs (WSD) konzentrieren.

Die Südzucker-Tochter Cropenergies profitierte im ersten Geschäftsquartal von einer Erholung der Ethanolpreise und verdiente deutlich mehr verdient. Vorläufige Zahlen hatten die Kurpfälzer bereits im Juni vorgelegt und dabei die Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach oben angepasst. Die Cropenergies-Papiere gewannen auf Tradegate 4,2 Prozent, Südzucker-Titel notierten unverändert.

Deutz-Papiere setzten ihre steile Talfahrt der vergangenen Tage gebremst fort und verloren weitere 0,9 Prozent an Wert. Die Privatbank Berenberg stufte die Anteilsscheine des Motorenbauers von "Buy" auf "Hold" ab und senkte das Kursziel von 9,60 auf 7,70 Euro. Am Montag und Dienstag hatten sie bereits mehr als 20 Prozent eingebüßt. Auslöser dafür waren Interview-Aussagen von Deutz-Chef Frank Hiller über eine nachlassende Nachfrage beim Motorenbauer.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax knapp im Plus - Aber zweite Verlustwoche. Allerdings steht zum zweiten Mal in Folge ein Wochenverlust zu Buche. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag letztlich ein knappes Plus ins Ziel gerettet. (Boerse, 19.07.2019 - 18:25) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gibt Gewinne fast komplett ab. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 bewegte sich mit minus 0,01 Prozent so gut wie nicht vom Fleck. Zinsfantasien und ein paar frohe Botschaften von den Unternehmen hatten am Vormittag noch für gute Laune unter den Anlegern gesorgt. FRANKFURT - Nach einem soliden Tagesauftakt sind die Gewinne im Dax legte mit 25 843,40 Punkten um 0,41 Prozent zu. (Boerse, 19.07.2019 - 15:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax hält sich dank Zinsfantasien weiter im Plus. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte um 0,14 Prozent. Zinsfantasien und ein paar frohe Botschaften von den Unternehmen hatten zuletzt für gute Laune unter den Anlegern gesorgt. FRANKFURT - Nach einem soliden Start in den Tag ist der Dax gewann mit 25 843,29 Punkten um 0,41 Prozent dazu. (Boerse, 19.07.2019 - 12:07) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinshoffnungen treiben Dax an. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte um 0,66 Prozent. FRANKFURT - Getrieben von neuen Zinsfantasien und teils guten Nachrichten bei den Unternehmen ist der Dax gewann mit 25 844,90 Punkte um 0,42 Prozent dazu. (Boerse, 19.07.2019 - 10:01) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax startet fester. Rund eine dreiviertel Stunde vor Börsenbeginn taxierte der Broker IG den Leitindex auf 12 298 Punkte. Gegenüber dem Vortag bedeutet das ein Plus von 0,57 Prozent. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Freitag nach zwei verlustreichen Tagen wieder etwas fester in den Handel starten. (Boerse, 19.07.2019 - 08:21) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax wagt Erholungsversuch FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 19.07.2019 - 07:36) weiterlesen...