Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach den klaren Vortagesgewinnen ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch stärker ins Minus gerutscht.

30.06.2021 - 11:58:30

Aktien Frankfurt: Dax mit deutlichem Verlust - Starkes erstes Halbjahr. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte sank um 1,14 Prozent auf 33 903,49 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone büßte rund 1,3 Prozent ein.

reagierten mit einem Kursabschlag von 3,4 Prozent auf eine US-Gerichtsentscheidung zum Diesel-Skandal und waren damit das Schlusslicht im Dax. Das Oberste Gericht von Ohio entschied, dass der Bundesstaat Sanktionen wegen systematischer Abgasmanipulation gegen den Autobauer verfolgen kann, die über die bereits auf US-Bundesebene vereinbarten Strafen hinausgehen. Den Wolfsburgern könnten erneut milliardenschwere Bußgelder drohen.

Ein Auftrag trieb den Kurs des Rüstungsunternehmens Hensoldt auf den höchsten Stand seit Ende April. Zuletzt betrug das Plus noch 1,9 Prozent. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben einen Auftrag der Bundeswehr erhalten. Hierbei handelt es sich um Zulieferungen für das Projekt Pegasus zur signalerfassenden Aufklärung aus der Luft.

Die Fraport-Papiere fielen um 2,6 Prozent. Nach dem guten Lauf in den vergangenen zwölf Monaten seien die Aktien europäischer Flughafenbetreiber nicht mehr so vielversprechend, schrieb Analyst William Fitzalan Howard von der Privatbank Berenberg und stufte Fraport von "Kaufen" auf "Halten" ab.

Eine Kaufempfehlung der Baader Bank beförderte die Aktien von Fielmann um 2,4 Prozent nach oben und zwischenzeitlich auf den höchsten seit mehr als zwei Wochen. Analyst Volker Bosse stufte die Anteilsscheine der Optikerkette von "Add" auf "Buy" hoch. Der Trend zu Mehrstärkengläsern und Kontaktlinsen setze sich fort. Auch die Corona-Krise habe das Wachstum nicht gebremst, hieß es./edh/jha/

Von Eduard Holetic, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung. Zudem ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im September den dritten Monat in Folge gesunken, und dies etwas stärker als von Analysten erwartet. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit Kursverlusten auch von Adidas und Puma und die weiterhin fragile Lage des chinesischen Immobilienriesen Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 18:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vor Bundestagswahl tiefer - Nike und Evergrande verunsichern. Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, das Ifo-Geschäftsklima, war zudem im September etwas stärker gefallen als von Analysten erwartet. Zusätzlich unter Druck setzen konnte dies den Dax aber nicht. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 14:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Trübe Nike-Prognosen und Evergrande halten die Anleger zurück FRANKFURT - Der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 11:52) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Schwächer - Evergrande-Lage bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,71 Prozent auf 15 532,20 Punkte steuert der deutsche Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von rund 0,3 Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag in der ersten Handelsstunde seine Vortagesgewinne fast wieder komplett abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Evergrande-Situation bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,48 Prozent auf 15 569,52 Punkte steuert der Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von einem guten halben Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag im frühen Handel einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:29) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.09.2021 - 07:46) weiterlesen...