MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach den deutlichen Vortagesgewinnen hat der Dax am Freitag wieder den Rückwärtsgang eingelegt.

09.08.2019 - 09:10:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Sorgen um Italien und Brexit machen Dax zu schaffen. In den ersten Handelsminuten verlor der deutsche Leitindex 0,40 Prozent auf 11 798,21 Punkte, nachdem er am Vortag noch um satte 1,7 Prozent zugelegt hatte. Damit deutet sich für das hierzulande wichtigste Börsenbarometer in dieser bislang turbulenten Börsenwoche ein Minus von rund 0,6 Prozent ab.

als Leitindex der Eurozone büßte rund 0,5 Prozent ein.

Im Vergleich zu den US-Börsen verlaufe die Erholungsrally im Dax eher enttäuschend, stellte Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader fest. "Die Regierungskrise in Italien und die Brexit-Sorgen halten den deutschen Aktienmarkt unter Druck. Selbst für den Fall, dass der Handelsstreit kurzfristig in den Hintergrund treten sollte, sehen sich die Anleger in Europa politischen Risiken auf dem eigenen Kontinent gegenüber", so Cutkovic.

@ dpa.de