SDAX, DE0009653386

FRANKFURT - Nach den bisher in dieser Woche eingefahrenen Verlusten scheint sich der Dax signalisierte rund eine Stunde vor Beginn des Haupthandels ein Plus von knapp einem halben Prozent auf 12 589 Punkte.

23.09.2022 - 08:31:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht im Plus erwartet - Stabilisierung möglich. Im bisherigen Wochenverlauf büßte der Dax rund 1,6 Prozent nach und baute damit sein Jahresminus auf 21 Prozent aus. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 dürfte am Freitag zum Handelsstart leicht zulegen, nachdem er bis Donnerstagabend rund zwei Prozent nachgegeben hat.

gelistete Papier des Finanzdienstleisters Hypoport im Fokus stehen. Dieser hatte am Donnerstagabend die Ziele wegen der schwachen Nachfrage ausgesetzt. Die derzeitige Prognose für das laufende Jahr werde "deutlich verfehlt". Es sei nicht prognostizierbar, ob die Zurückhaltung in der privaten Immobilienfinanzierung im weiteren Jahresverlauf beendet werde. Auf der Handelsplattform Tradegate büßte das Papier im Vergleich zum Xetra-Schluss knapp 24 Prozent auf 112,20 Euro ein. Sollte es auch im Xetra-Handel so kommen, würde das Papier seine jüngste Talfahrt mit einem Verlust von etwas mehr als 75 Prozent seit dem Rekordhoch von Anfang 2021 fortsetzen und auf das Niveau von Anfang 2018 zurückfallen.

@ dpa.de