MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Nach dem jüngsten Rückschlag wagt der Dax legte im frühen Dienstagshandel auch 0,63 Prozent auf 34 654,60 Zähler zu.

11.01.2022 - 09:21:27

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt zu Erholung an - Zinssorgen bleiben

hatte sich dabei am Montag noch vom frühen Rückschlag auf das Niveau vor Weihnachten erholt und der technologielastige Nasdaq 100 war nach einem Tief seit Oktober sogar noch knapp ins Plus gedreht. Dabei nutzten die Anleger laut den Experten der Credit Suisse das gedrückte Niveau wieder zum Einstieg. Sie sprachen von einer "Achterbahnfahrt" an den Märkten.

Mit dem Start über 15 800 Punkten scheint der Dax die 21- und 50-Tage-Durchschnittslinien nun doch halten zu können. Tags zuvor hatte er diese beiden bedeutenden und bei charttechnisch orientierten Anlegern beliebten Indikatoren angerissen. Sie gelten als Barometer für den kurz- und mittelfristigen Trend. Verantwortlich für den Rutsch waren zuletzt vor allem Zinssorgen wegen der hohen Inflation.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Ausblick: Schaukelbörse geht weiter - Dax im Minus erwartet FRANKFURT - Der Dax wird am Freitag zur Eröffnung mit einem Minus von rund 0,4 Prozent erwartet. (Boerse, 28.01.2022 - 08:18) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zinssorgen ziehen Dax runter FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 28.01.2022 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit Gewinnen nach holprigem Handelsverlauf. Die Unsicherheit bleibt trotz des bestätigten geldpolitischen Kurswechsels der US-Notenbank hoch, denn Klarheit gab es am Mittwochabend vor allem über eine erste Zinsanhebung im März. Viele weitere Fragen bleiben aber weiter offen, und das lässt ausreichend Raum für Spekulationen und damit für Nervosität an den Börsen. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen schwankungsreichen Handel mit moderaten Gewinnen beendet. (Boerse, 27.01.2022 - 18:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax dreht ins Plus - Zinsängste bleiben. Der Dax gewann zuletzt 0,05 Prozent auf 33 149,03 Zähler. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seine aus Zinsängsten resultierenden Anfangsverluste komplett wettgemacht. (Boerse, 27.01.2022 - 14:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verluste ein - Zinsängste bleiben. Im frühen Geschäft hatten die Kurse erheblich unter Zinsängsten gelitten. Der Dax verlor zuletzt 0,43 Prozent auf 32 990,74 Zähler. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen Großteil seiner klaren Anfangsverluste im Handelsverlauf wettgemacht. (Boerse, 27.01.2022 - 12:03) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Drohende rasche Zinserhöhungen verunsichern Anleger. Überwiegend positive Unternehmenszahlen fielen dahinter zurück. Der Dax verlor am Donnerstagmorgen 1,43 Prozent auf 32 661,62 Zähler. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Donnerstag verschnupft auf aktuelle geldpolitische Signale der US-Notenbank reagiert. (Boerse, 27.01.2022 - 10:07) weiterlesen...