MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Mit dem Rückenwind neuer Rekorde an der Wall Street ist der Dax am Montag fest in den Handel gestartet.

18.12.2017 - 09:55:40

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet fest mit Rückenwind aus New York. Der Leitindex kletterte kurz nach Handelsstart um 0,93 Prozent auf 13 225,40 Punkte. Die Aussicht auf eine baldige Verabschiedung der US-Steuerreform hebt dabei auch hierzulande die Stimmung. Damit steht Donald Trump in Washington vor der wohl größten Errungenschaft seiner bisherigen Amtszeit.

stieg am Montag im Gleichschritt auf 26 307,95 Zähler. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es sogar um 1,15 Prozent auf 2561,06 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kletterte ebenfalls um etwas mehr als 1 Prozent.

Die Agenda hat zu Wochenbeginn nur wenig zu bieten. Für Anleger könnten am Vormittag die Inflationszahlen aus der Eurozone einen Blick wert sein, die wichtig für den geldpolitischen Spielraum der Europäischen Zentralbank (EZB) sind. Laut Marktanalyst David Madden von CMC Markets dürfte die Teuerung im November bei 1,5 Prozent liegen - und damit weiter unter der Zielmarke der Währungshüter.

Auf Unternehmensseite standen die Vonovia-Aktien im frühen Geschäft wegen eines Übernahmeangebots für den österreichischen Konkurrenten Buwog im Mittelpunkt. Geboten werden 29,05 Euro je Aktie, was die Transaktion mit rund 5,2 Milliarden Euro bewertet. Die Vonovia-Aktie gab um ein halbes Prozent nach und war damit der einzige Verlierer im Dax. Die Buwog-Aktie blieb in Wien zunächst vom Handel ausgesetzt. Am Freitag wurden sie zuletzt bei 24,605 Euro gehandelt.

Auf der Gewinnerseite des Leitindex standen die RWE -Aktien mit einem weiteren Erholungsversuch. Sie kletterten um etwas mehr als 1,5 Prozent, nachdem sie an den vergangenen drei Tagen wegen einer Gewinnwarnung der Ökostrom-Tochter Innogy um rund 19 Prozent eingebrochen waren. Auch für deren Papiere ging es am Montag im MDax um etwas mehr als 1 Prozent nach oben.

Wie häufiger nach einem Spieltag standen ansonsten noch die Aktien von Borussia Dortmund im Blickfeld. Der Trainerwechsel zu Peter Stöger scheint mit dessen zweitem Erfolg im zweiten Spiel zum Erfolg zu werden. Bei Fans und Aktionären sorgt dies für Aufbruchstimmung. Für die Papiere des Fußballclubs ging es im SDax um fast 2 Prozent nach oben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste nach Vortagserholung. Damit erwies sich die Vortagserholung vom schwachen Wochenstart erst einmal als Strohfeuer. Als Kursbremse erwiesen sich negative Signale von der Wall Street. FRANKFURT - Der Dax ist am Mittwoch mit Verlusten in den Handel gestartet. (Boerse, 21.02.2018 - 09:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Verluste nach Vortagserholung erwartet FRANKFURT - Dem Dax deutete sich eine leicht tiefere Eröffnung an. (Boerse, 21.02.2018 - 08:20) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben nervös FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 21.02.2018 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Euro hievt Dax wieder ins Plus. Der deutsche Leitindex schloss 0,83 Prozent höher bei 12 487,90 Punkten. Als Stütze erwies sich der schwächelnde Eurokurs , der die Produkte deutscher Unternehmen für Käufer außerhalb des Währungsraums tendenziell verbilligt. FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstag seine zu Wochenbeginn erlittenen Verluste wieder wettgemacht. (Boerse, 20.02.2018 - 18:14) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne nach schwachem Wochenstart. Angesichts des feiertagsbedingt verlängerten Wochenendes an der Wall Street fehlten dem deutschen Leitindex klare Vorgaben. Neben einigen Unternehmenszahlen schauten die Anleger zunächst auf heimische Konjunkturdaten. FRANKFURT - Der Dax ist nach seinem schwachen Wochenbeginn am Dienstag mit einem bescheidenen Plus in den Handel gestartet. (Boerse, 20.02.2018 - 09:17) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger suchen nach Orientierung FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 20.02.2018 - 07:30) weiterlesen...