MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Kurz vor dem Wochenende ist es mit den Kursen am deutschen Aktienmarkt noch etwas aufwärts gegangen.

29.04.2022 - 09:41:02

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax macht Wochenverlust fast wett. "Die Stimmung hellt sich zum Ende der Woche hin auf", schrieb der Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC Partners. "Einige werden mutiger". Der bisher ordentliche Verlauf der Saison der Quartalsberichte locke Anleger zurück in Aktien. Die Vorgaben großer US-Tech-Konzerne sind derweil gemischt: Während ein trister Ausblick von Amazon den Kurs am Vorabend schwer belastete, zogen Apple nach einem Quartalsgewinn von 25 Milliarden US-Dollar an.

der mittelgroßen Börsentitel legte am Morgen um 1,05 Prozent auf 30 394 Zähler zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann mehr als ein Prozent.

Der von vielen Exportunternehmen geprägte Dax erhält auch vom immer schwächeren Euro Rückenwind. Die Gemeinschaftswährung fiel am Vortag erstmals seit mehr als fünf Jahren unter die Marke von 1,05 US-Dollar und steuert auf die Parität zu. Das verbessert die Exportchancen deutscher Unternehmen im internationalen Wettbewerb.

Für Aufsehen sorgte am Morgen Henkel mit einer Gewinnwarnung. Der Kurs brach um 8,5 Prozent ein auf den tiefsten Stand seit fast zehn Jahren. Wegen höherer Rohstoff- und Logistikkosten und den Folgen des Krieges in der Ukraine droht das Ergebnis je Aktie in diesem Jahr um bis zu 35 Prozent einzubrechen.

Anders der Münchener Triebwerkshersteller MTU , hier hat sich die Erholung von der Corona-Pandemie im ersten Quartal fortgesetzt. Der Aktienkurs gewann 3,6 Prozent. Die Papiere von BASF gaben nach den endgültigen Quartalszahlen des Chemieriesen leicht nach.

Mit optischen Verlusten zeigten sich die Aktien von Munich Re und RWE . Diese waren allerdings den Dividendenabschlägen geschuldet.

In der zweiten Reihe im MDax sprangen Aixtron um neun Prozent nach oben. Grund war ein überaus optimistischer Kommentar des US-Bank Jefferies, der dem Kurs des Anlagenbauers für die Chip-Branche gut 50 Prozent Aufwärtspotenzial zusprach. Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub wird wegen des Ukraine-Krieges und hoher Rohstoffpreise beim Gewinn etwas pessimistischer. Der Kurs fiel um 2,7 Prozent.

Unter den kleineren Titeln im SDax brachen die Papiere des Biospritherstellers Verbio zwölf Prozent ein. Die ablehnende Haltung der Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) zur Produktion von Biosprit aus Getreide und Pflanzenöl lastete auf den Aktien.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Börsen treiben Dax-Erholung an. Schwache Stimmungsdaten aus der deutschen Wirtschaft und eine Gewinnwarnung von Zalando steckte der deutsche Aktienmarkt gut weg. FRANKFURT - Am Ende einer abermals turbulenten Woche haben starke US-Börsen dem Dax legte am Freitag um 1,71 Prozent auf 26 952,04 Zähler zu. (Boerse, 24.06.2022 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax testet Hürde bei 13000 Punkten - Zalando brechen ein. Rutschte der Leitindex Dax am Freitag im frühen Handel noch kurz auf ein weiteres Tief seit Anfang März, so drehte der Index anschließend nach oben und lag gegen Mittag mit 0,6 Prozent im Plus bei 12 990 Zählern. An der 13 000er Marke scheiterte der Dax bislang jedoch. Auf Wochensicht steht ein Verlust von rund einem Prozent zu Buche. FRANKFURT - Am letzten Handelstag der Woche hat sich am deutschen Aktienmarkt eine freundliche Tendenz durchgesetzt. (Boerse, 24.06.2022 - 14:54) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax tut sich mit Erholung schwer. Trotz positiver Vorgaben von den US-Börsen und auch aus Asien "tut sich der Deutsche Aktienindex schwer", wie Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets konstatiert. Die 13 000 Punkte-Marke erweise sich als hohe Hürde, womit die Wahrscheinlichkeit steige, dass er unter dieser psychologischen Barriere ins Wochenende geht. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag nach einem freundlichen Start seine Gewinne bereits wieder weitgehend abgegeben. (Boerse, 24.06.2022 - 10:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt 13 000 Punkte wieder ins Visier. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien schlugen die Börsen einen Erholungskurs ein. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf versucht es der Dax am Freitag erneut. (Boerse, 24.06.2022 - 09:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: US-Erholung hilft Dax zurück über 13 000 Punkte. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien haben die Börsen aktuell einen Erholungskurs eingeschlagen. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf dürfte der Dax am Freitag einen neuen Versuch wagen. (Boerse, 24.06.2022 - 08:22) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.06.2022 - 07:37) weiterlesen...