DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Im Dax zeichnet sich nach den 16030 Punkten im August am Donnerstag ein neuer Höchststand ab.

04.11.2021 - 06:49:27

DAX-FLASH: Neuer Rekord erwartet - Fed-Signale kommen gut an. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsstart ein halbes Prozent höher auf 16 032 Punkte. In der Nacht ging die Indikation sogar hoch bis auf 16 068 Punkte.

Nach den letztlich beruhigenden Signalen der US-Notenbank hatten auch die wichtigsten US-Indizes auf weiteren Höchstständen geschlossen. Wie erwartet beginnt die Fed mit dem Ausstieg aus ihren zur Konjunkturbelebung aufgelegten Wertpapierkäufen - dem sogenannten Tapering.

Mit Zinsanhebungen will man sich jedoch noch Zeit lassen. Der Leitzins liegt seit langer Zeit an der Nulllinie, wo ihn die US-Notenbank auch weiterhin beließ. Den Inflationsanstieg bewertet die Federal Reserve nach wie vor als übergangsweise Angelegenheit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger verdauen die Kursgewinne. Der Dax der mittelgroßen Unternehmen notierte mit minus 0,05 Prozent auf 34 823,45 Punkten. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich nur wenig verändert. FRANKFURT - Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte zunächst ruhiger angehen. (Boerse, 08.12.2021 - 09:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Markt verdaut die jüngsten Kursgewinne. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird mit diesem Abschlag erwartet. Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK rechnet nach dem starken Wochenbeginn nun mit einer Verschnaufpause. FRANKFURT - Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am Mittwoch im Dax als Indikator für den deutschen Leitindex ein Minus von 0,2 Prozent auf 15 783 Punkte. (Boerse, 08.12.2021 - 08:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Steigende Risikobereitschaft treibt Erholung voran. Im frühen Handel kletterte der deutsche Leitindex um 1,11 Prozent auf 15 551,58 Punkte. Nach seinem Kursrutsch im Zuge der vierten Corona-Welle ließ er damit die Charthürde bei 15 500 Punkten hinter sich. Bei aktuell 15 631 Punkten wartet dann die 50-Tage-Durchschnittslinie, die als mittelfristiges Trendbarometer gilt. FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstag seine Gewinne vom Wochenstart ausgebaut. (Boerse, 07.12.2021 - 09:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Risikobereitschaft nimmt wieder zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird 0,9 Prozent fester erwartet. FRANKFURT - Der Dax als Indikator für den deutschen Leitindex ein Plus von 0,81 Prozent auf 15 505 Punkte. (Boerse, 07.12.2021 - 08:17) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabilisierung setzt sich fort FRANKFURT - Der Dax kann am Dienstag wohl an seinen stabileren Wochenstart anknüpfen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,6 Prozent höher auf 15 471 Punkte. (Boerse, 07.12.2021 - 06:45) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Omikron-Angst lässt nach - Kurse steigen wieder. Der Dax stand im frühen Handel 0,73 Prozent höher auf 15 280,26 Punkten. Seit dem Auftauchen von Omikron bewegt er sich in einer Spanne zwischen rund 15 000 und 15 500 Punkten. FRANKFURT - Nach zwei schwachen Wochen mit kräftigen Kursschwankungen haben neue Nachrichten zur Corona-Variante Omikron am Montag nun wieder für etwas mehr Zuversicht am deutschen Aktienmarkt gesorgt. (Boerse, 06.12.2021 - 09:53) weiterlesen...