DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Hält die jüngste Dax -Erholung in der neuen Börsenwoche an? Nachdem der September, der als schwacher Börsenmonat gilt, mit herben Verlusten begonnen hatte, konnte sich der Dax zuletzt zumindest über 12 000 Zählern stabilisieren.

14.09.2018 - 13:56:24

WOCHENAUSBLICK: Risiken im Dax sind längst nicht vom Tisch. Doch Risiken bleiben.

auf dem Programm. Sie öffnet als später Nachzügler am Donnerstag ihre Bücher./tav/ajx/fba

Von Tanja Vedder, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Etwas fester in die neue Woche. Etwas Rückenwind für die zahlreichen Exportwerte im Leitindex kommt vom erneut schwachen Euro, der am Montagmorgen einmal mehr die Marke von 1,13 US-Dollar getestet hat. Sollte er darunter fallen, wäre das der niedrigste Stand seit dem Sommer des vergangenen Jahres. Ein schwacher Euro begünstigt die Hersteller von Exportprodukten. FRANKFURT - Mit leichten Kursgewinnen dürfte der Dax in die neue Woche gehen. (Boerse, 12.11.2018 - 07:19) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Unsicherheit hält den Dax weiter unterm Deckel. Ob es eine Jahresendrally geben wird oder der Dax womöglich seine Talfahrt fortsetzt, wagt aktuell noch kein Börsianer vorherzusagen. Zu viele Themen - politisch und wirtschaftlich - sind geeignet, um auch über die neue Woche hinaus für ein ausgeprägtes Auf und Ab der Börsen zu sorgen. Zudem geht die Berichtssaison ihrem Ende entgegen und dürfte zumindest einzelne Aktien stärker bewegen. FRANKFURT - Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung am deutschen Aktienmarkt wird sich weiter fortsetzen. (Boerse, 12.11.2018 - 05:47) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Unsicherheit hält den Dax weiter unterm Deckel. Ob es eine Jahresendrally geben wird oder der Dax womöglich seine Talfahrt fortsetzt, wagt aktuell noch kein Börsianer vorherzusagen. Zu viele Themen - politisch und wirtschaftlich - sind geeignet, um auch über die neue Woche hinaus für ein ausgeprägtes Auf und Ab der Börsen zu sorgen. Zudem geht auch die Berichtssaison ihrem Ende entgegen und dürfte zumindest einzelne Aktien stärker bewegen. FRANKFURT - Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung am deutschen Aktienmarkt wird sich weiter fortsetzen. (Boerse, 09.11.2018 - 17:21) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax etwas leichter erwartet - Märkte im Wartemodus. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn auf 11 491 Punkte und damit 0,31 Prozent unter seinem Schlusskurs vom Vortag. Ein zögerlicher Handel in New York ist dem deutschen Aktienmarkt lastet dabei ebenso auf der Stimmung wie die Schwäche der asiatischen Börsen. Diese litten unter durchwachsenen chinesischen Konjunkturdaten. FRANKFURT - Dem Dax drohen am Freitag Verluste. (Boerse, 09.11.2018 - 07:23) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax weiter im Vorwärtsgang - Fed und Quartalszahlen im Blick. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn auf 11 643 Punkte und damit 0,55 Prozent über seinem Schlusskurs. "Die Stimmung bleibt gut", resümierte Marktanalyst David Madden vom Broker CMC Markets mit Blick auf die Märkte in Übersee. In New York hatte der Ausgang der Kongresswahlen am Vorabend die Aktienmärkte beflügelt. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Donnerstag an seine Vortagsgewinne anknüpfen. (Boerse, 08.11.2018 - 07:24) weiterlesen...

GESAMT-ROUNDUP: Risiken für Konjunktur - 'Wirtschaftsweise' senken Prognose. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung senkte am Mittwoch seine Konjunkturprognose. In der Chemieindustrie hinterlassen Handelskonflikte und die Abschwächung der Weltwirtschaft derweil Spuren. Manche Dax -Konzerne müssen sich einer Studie zufolge auf bescheidenere Ergebnisse in diesem Jahr einstellen. BERLIN/FRANKFURT - Die Konjunktur in Deutschland verliert nach Einschätzung der "Wirtschaftsweisen" im neunten Jahr des Aufschwungs an Tempo. (Boerse, 07.11.2018 - 16:19) weiterlesen...