Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

02.07.2021 - 07:29:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax dürfte weiter klettern

erneut auf ein Rekordhoch geschoben. Der marktbreite US-Index schloss 0,52 Prozent höher auf 4319,94 Punkten und baute damit seinen außergewöhnlich kräftigen Halbjahresgewinn aus. Die Stimmung der Anleger sei angesichts der insgesamt erfreulichen Wirtschaftsdaten, vor dem Hintergrund des umfangreichen Programms zur Wirtschaftsstimulierung sowie allgemein starker Unternehmensergebnisse optimistisch, hieß es am Markt. Der Dow Jones Industrial stieg um 0,38 Prozent auf 34 633,53 Zähler und nähert sich zunehmend der Hürde von 35 000 Punkten, die der weltweit bekannteste Index zum ersten und bislang letzten Mal im Mai überwunden hatte. Die technologielastigen Nasdaq-Indizes beendeten den Tag indes fast unverändert. Der Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 0,04 Prozent auf 14 560,05 Punkte zu.

ASIEN: - GEWINNE IN JAPAN, VERLUSTE IN CHINA - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Freitag uneinheitlich tendiert. Der CSI-300-Index , der die Aktien der 300 größten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, fiel zuletzt um 2,4 Prozent und der Hang Seng in Hongkong sank um 1,6 Prozent. Beobachter verwiesen auf die aggressiven außenpolitischen Äußerungen von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der KP Chinas. Investoren sorgten sich um womöglich steigende Risiken für die Finanzmärkte. Der japanische Leitindex Nikkei 225 hingegen stieg zuletzt um 0,2 Prozent.

^

DAX 15603,81 0,47%

XDAX 15623,30 0,28%

EuroSTOXX 50 4078,89 0,36%

Stoxx50 3527,81 0,44%

DJIA 34633,53 0,38%

S&P 500 4319,94 0,52%

NASDAQ 100 14560,05 0,04%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 172,62 +0,01%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1844 -0,02%

USD/Yen 111,59 0,02%

Euro/Yen 132,17 0,00%

°

ROHÖL:

^

Brent 75,77 -0,07 USD

WTI 75,22 -0,01 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Dax bleibt im Minus - China verunsichert Anleger. Verluste am Aktienmarkt in China, wo Investoren eine zunehmende staatliche Regulierung Sorgen bereitet, hinterließen auch hierzulande in den Kursen ihre Spuren. Pekings Politik verunsichere die Investoren, sagte Milan Cutkovic, Analyst beim Broker Axi. FRANKFURT - Nach seinem schwächeren Wochenstart ist es für den Dax am Dienstag weiter abwärts gegangen. (Boerse, 27.07.2021 - 11:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt unter Druck. Auch für den EuroStoxx 50 ging es um ein halbes Prozent nach unten. FRANKFURT - Nach seinem schwächeren Wochenstart hat der Dax der mittelgroßen Werte sank um 0,51 Prozent auf 34 909,45 Punkte. (Boerse, 27.07.2021 - 10:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Moderat unter Druck FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenstart dürfte der Dax wird 0,2 Prozent schwächer erwartet. (Boerse, 27.07.2021 - 08:17) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger warten erst einmal ab FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 27.07.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden kleine Gewinnserie des Dax FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen Werte sank um 0,21 Prozent auf 35 088,55 Zähler. (Boerse, 26.07.2021 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,27 Prozent nach. FRANKFURT - Der Dax sank um 0,25 Prozent auf 35 075,41 Zähler. (Boerse, 26.07.2021 - 14:51) weiterlesen...