Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

17.05.2021 - 07:32:26

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne erwartet

stieg am Freitag um 1,06 Prozent auf 34 382,13 Punkte. Zu Beginn der Woche war das wichtigste Wall-Street-Barometer erstmals über die Marke von 35 000 Punkten geklettert, um zur Wochenmitte dann unter dem Eindruck einer hohen Inflation deutlich unter 34 000 Punkte zu sacken. Am Donnerstag setzte dann eine Gegenbewegung an. Auf Wochensicht gab der Dow rund ein Prozent nach.

ASIEN: - KEINE EINHEITLICHE RICHTUNG - Die Aktienmärkte in Asien haben zum Wochenstart keine einheitliche Richtung eingeschlagen. In Tokio büßte der Leitindex Nikkei 225 zuletzt 0,81 Prozent ein. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen an Chinas Festlandsbörsen kletterte hingegen um 1,78 Prozent und in Hongkong legte der Hang-Seng-Index um 0,61 Prozent zu. Neue Konjunkturdaten aus China fielen gemischt aus. So entwickelte sich der Einzelhandel schwächer als von Analysten erwartet, während die Industrieproduktion in etwa erwartungsgemäß ausfiel.

^

DAX 15416,64 1,43%

XDAX 15467,73 1,47%

EuroSTOXX 50 4017,44 1,64%

Stoxx50 3442,79 1,09%

DJIA 34382,13 1,06%

S&P 500 4173,85 1,49%

NASDAQ 100 13393,12 2,17%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 169,17 0,02%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,2131 -0,12%

USD/Yen 109,3855 0,04%

Euro/Yen 132,6950 -0,08%°

ROHÖL:

^

Brent 68,66 -0,05 USD

WTI 65,36 -0,01 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Signalen für straffere US-Geldpolitik. Die großen deutschen Aktienindizes bewegten sich am Donnerstag kaum von der Stelle und reagierten damit nur moderat auf die am Vorabend veröffentlichten Ergebnisse der geldpolitischen Sitzung der Federal Reserve. FRANKFURT - Die Aussicht auf eine möglicherweise nicht mehr ganz so spendable US-Notenbank hat die Anleger hierzulande nicht aus der Ruhe gebracht. (Boerse, 17.06.2021 - 17:59) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Fed beruhigt Anleger trotz Signalen für straffere Geldpolitik. Die wichtigsten Indizes lagen am Donnerstag nur leicht im Minus und reagierten damit nur moderat auf die am Vorabend nach Börsenschluss hierzulande veröffentlichten Ergebnisse der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank (Fed). FRANKFURT - Die Aussicht auf eine möglicherweise leichte Verschärfung der US-Geldpolitik hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt kaum verunsichert. (Boerse, 17.06.2021 - 15:03) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Verluste - US-Geldpolitik belastet etwas. Der Leitindex Dax gab um 0,09 Prozent auf 15 696,12 Punkte nach und behielt damit sein zu Wochenbeginn erreichtes Rekordhoch bei knapp 15 803 Punkten im Blick. FRANKFURT - Hinweise auf eine bald etwas weniger expansive US-Geldpolitik haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag nur leicht belastet. (Boerse, 17.06.2021 - 10:17) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhige Lage vor Fed-Zinsentscheid FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 17.06.2021 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Sitzung der US-Notenbank hält Dax in Schach. Der Leitindex Dax der mittelgroßen Werte legte um 0,29 Prozent auf 34 232,74 Punkte zu und verpasste eine weitere Bestmarke nur knapp. FRANKFURT - Kurz vor den geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt nicht aus der Reserve locken lassen. (Boerse, 16.06.2021 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Sitzung der US-Notenbank hält Kurse in Schach. Der Leitindex Dax gab im Verlauf des Vormittags etwas nach und verlor zuletzt 0,28 Prozent auf 15 685 Punkte. Das zu Wochenbeginn erreichte Rekordhoch von rund 15 803 Zählern bleibt damit aber unverändert in Sichtweite. Die Ergebnisse der Zinssitzung der Fed werden nach Börsenschluss in Europa erwartet. FRANKFURT - Vor den geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zurückgehalten. (Boerse, 16.06.2021 - 14:32) weiterlesen...