Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

18.11.2020 - 07:33:29

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet

weiter über 13 000 Punkten behauptet. In der Corona-Pandemie stößt der Impfstoff-Optimismus der Anleger weiter auf das Problem anhaltend steigender Infektionen. Experten zufolge schafft es der Dax derzeit nicht, über die 13 300 Punkte auszubrechen. An diese Marke war er zuletzt jeweils in der Impfstoff-Euphorie heran gelaufen. Andererseits findet er aber nach unten Unterstützung. "Bei Rücksetzern gibt es weiterhin genug Käufer, die den Dax vor einem Absturz bewahren", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

USA: - LEICHTE VERLUSTE - Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag seiner jüngsten Rekordjagd Tribut gezollt. Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda sah als Grund insbesondere die weltweit deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen. Auch eine Reihe durchwachsener Unternehmensnachrichten und Konjunkturdaten belasteten den US-Leitindex, der nach anfangs deutlicheren Verlusten letztlich um 0,56 Prozent auf 29 783,35 Punkte nachgab. Am Montag hatte er seinen gerade mal einen Woche alten, bisherigen Höchststand übertrumpft, dabei allerdings die runde Marke von 30 000 Punkten nicht knacken können.

ASIEN: - KEIN EINHEITLICHER TREND - Die Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Der japanische Nikkei 225 schloss nach den jüngsten Gewinnen 1,1 Prozent tiefer. In Hongkong ging es für den Hang Seng zuletzt hingegen um 0,22 Prozent nach oben. Der chinesische CSI 300 büßte 0,21 Prozent ein. Die sich verschärfende Corona-Lage in Japan mahnt trotz der jüngsten Fortschritte bei möglichen Impfstoffen weiterhin zur Vorsicht und belastet die Märkte.

^

DAX 13133,47 -0,04%

XDAX 13147,72 -0,08%

EuroSTOXX 50 3468,48 +0,07%

Stoxx50 3071,29 -0,34%

DJIA 29783,35 -0,56%

S&P 500 3609,53 -0,48%

NASDAQ 100 11977,490 -0,30%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 175,41 +0,09%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,18741 +0,08%

USD/Yen 103,9955 -0,19%

Euro/Yen 123,4801 -0,09%°

ROHÖL:

^

Brent 43,70 -0,05 USD

WTI 41,29 -0,14 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt Endspurt hin und verringert Wochenminus FRANKFURT - Der Dax legte am Freitag um 0,79 Prozent auf 29 517,75 Zähler zu. (Boerse, 04.12.2020 - 18:26) weiterlesen...

Lufthansa will keine Condor-Passagiere mehr fliegen. Die Lufthansa hat zum Sommer ein langjähriges Abkommen über Zubringerdienste zu Condor-Langstreckenflügen gekündigt, wie beide Seiten am Freitag in Frankfurt bestätigten. FRANKFURT - Zwischen den Fluggesellschaften Condor und Lufthansa bahnt sich ein scharfer Konflikt an. (Boerse, 04.12.2020 - 16:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax kommt nach starkem November nicht mehr von der Stelle. Nach ungewöhnlich hohen Kursgewinnen im November und leichten Verlusten in den vergangenen beiden Handelstagen trat der Dax am späten Mittag mit 13 250 Punkten auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Minus von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Fast schon vorweihnachtliche Ruhe ist am Freitag am deutschen Aktienmarkt eingekehrt. (Boerse, 04.12.2020 - 14:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Kurse kommen kaum von der Stelle. Nach leichten Verlusten in den vergangenen beiden Handelstagen und einem sehr starken November lag der Dax am Vormittag mit 13 256 Punkten quasi auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Verlust von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Vorweihnachtliche Ruhe ist am Freitag am deutschen Aktienmarkt eingekehrt. (Boerse, 04.12.2020 - 11:36) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt auf der Stelle. Nach leichten Verluste in den vergangenen beiden Handelstagen trat der Dax mit 13 251 Punkten quasi auf der Stelle. Auf Wochensicht deutet sich ein Verlust von 0,6 Prozent an. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat sich am Freitag im frühen Handel wenig getan. (Boerse, 04.12.2020 - 09:59) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Start erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 04.12.2020 - 07:35) weiterlesen...