Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

13.07.2020 - 07:30:28

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursgewinne erwartet

rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start auf 12 785 Punkte und damit 1,20 Prozent höher als am Freitagschluss. Das Nach-Corona-Crash-Hoch von 12 913 Punkten Anfang Juni bleibt als Ziel im Fokus. Am Montag stehen keine wichtigen Konjunkturdaten an, die den Investoren neue Impulse geben könnten. So sind die Märkte weiter hin- und hergerissen zwischen der sich weiter verschärfenden Corona-Lage in den USA und zuletzt wieder ermutigerenden Konjunkturdaten.

USA: - KURSGEWINNE - Ungeachtet neuer Rekordzahlen von Corona-Neuinfektionen haben die US-Börsen am Freitag nach einem verhaltenen Start zugelegt. Das wichtigste US-Börsenbarometer Dow Jones Industrial eroberte die Marke von 26 000 Punkten zurück. Die technologielastigen Nasdaq-Börsen erklommen im späteren Handel sogar wieder Höchststände. Laut Marktbeobachtern gibt das Medikament Remdesivir Hoffnung. Dem Hersteller Gilead zufolge kann durch Remdesivir das Sterberisiko im Fall eines schweren Covid-19-Krankheitsverlaufs deutlich gemindert werden.

ASIEN: - DEUTLICHE KURSGEWINNE - Die wichtigsten Börsen Asiens sind mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Positive Vorgaben aus den USA sorgten auch in Asien für Kauflaune. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte zuletzt um 2,02 Prozent zu. In China gewann der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen 1,72 Prozent. Der Hang Seng in Hongkong kletterte um 1,06 Prozent.

^

DAX 12633,71 1,15%

XDAX 12714,84 1,19%

EuroSTOXX 50 3296,22 1,07%

Stoxx50 3032,59 0,78%

DJIA 26075,30 1,44%

S&P 500 3185,04 1,05%

NASDAQ 100 10836,33 0,76%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 176,37 -0,02%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1328 0,26%

USD/Yen 106,90 -0,02%

Euro/Yen 121,10 0,24%°

ROHÖL:

^

Brent 42,94 -0,30 USD

WTI 40,24 -0,31 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.09.2020 - 07:33) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Erholung wieder dahin FRANKFURT - Schwächelnde US-Börsen haben die Erholung des Dax der mittelgroßen Börsentitel ließ der Schwung am Nachmittag ebenfalls nach, der Index beendete den Handel mit einem Zuwachs von 0,66 Prozent auf 26 775,95 Punkten. (Boerse, 23.09.2020 - 18:14) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax setzt Erholung dank robuster Industriedaten fort. Der deutsche Leitindex baute seine Vortagesgewinne deutlich aus und stieg bis zum frühen Nachmittag um 1,29 Prozent auf 12 756,99 Punkte. FRANKFURT - Unerwartet robuste Konjunkturdaten aus der Industrie haben am Mittwoch die Erholung des Dax weiter vorangetrieben. (Boerse, 23.09.2020 - 15:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Robuste Industriedaten stützen Erholungsrally des Dax. Der Dax baute seine Vortagesgewinne am Mittwoch deutlich aus und stieg bis zum Mittag um 1,66 Prozent auf 12 803,15 Punkte. FRANKFURT - Überraschend robuste Konjunkturdaten aus der Industrie haben am Mittwoch die Erholung des deutschen Aktienmarktes befeuert. (Boerse, 23.09.2020 - 12:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax beschleunigt Erholung nach Ausverkauf am Montag. Der Dax baute seine Vortagesgewinne am Mittwoch deutlich aus und stieg um 1,10 Prozent auf 12 732,34 Punkte. Der Leitindex folgte so der zuletzt positiven Tendenz an der tonangebenden Wall Street. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat die Erholung nach dem Ausverkauf zu Wochenbeginn Fahrt aufgenommen. (Boerse, 23.09.2020 - 10:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter vom Kursrutsch zu Wochenanfang FRANKFURT - Der Dax wird 1,1 Prozent höher erwartet. (Boerse, 23.09.2020 - 08:19) weiterlesen...