Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

22.06.2020 - 07:32:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Verluste - Wirecard erneut im Fokus

müssen sich die Anleger im deutschen Leitindex an einen neuen Namen gewöhnen, nachdem die Lufthansa in Folge des massiven Kurseinbruchs in der Corona-Krise ihren Platz räumen musste. Gleiches droht spätestens im September auch Wirecard , wo sich der Bilanz-Skandal weiter zuspitzt. Der Vorstand des Bezahldienstleisters geht nach einer Mitteilung aus der Nacht vom Montag davon aus, dass die Bankguthaben auf Treuhandkonten in Höhe von insgesamt 1,9 Milliarden Euro "mit überwiegender Wahrscheinlichkeit nicht bestehen".

USA: - DÄMPFER ZUM WOCHENABSCHLUSS- Anlegerbefürchtungen über zunehmende Corona-Infektionsrisiken haben den US-Aktienmärkten am Freitag einen Dämpfer verpasst. So meldeten die US-Bundesstaaten Arizona und Florida den höchsten Anstieg an Covid-19-Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie. Im frühen Handel hatten die Börsen noch von positiven Signalen im US-chinesischen Handelsstreit sowie steigenden Ölpreisen profitiert und fester tendiert. Zu den Kursschwankungen im Handelsverlauf trugen zudem auslaufende Futures- und Optionskontrakte an den Terminbörsen bei. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,80 Prozent bei 25 871,46 Punkten, nachdem er anfangs um bis zu 2,2 Prozent im Plus notiert hatte. Daraus ergab sich für den US-Leitindex aber dennoch ein Wochengewinn von rund einem Prozent. Der breiter gefasste S&P 500 fiel am Freitag um 0,56 Prozent auf 3097,74 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 sank um 0,03 Prozent auf 10 008,64 Zähler.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - In Asien sind die wichtigsten Aktienmärkte ohne einheitliche Richtung in die Woche gestartet. So stand der japanische Leitindex Nikkei 225 rund eine halbe Stunde vor Handelsende in etwa auf dem Niveau vom Freitag. Etwas zulegen konnte dagegen der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen. Abwärts ging es dagegen in Hongkong mit dem dortigen Leitindex Hang Seng .

^

DAX 12330,76 0,4%

XDAX 12197,58 -0,49%

EuroSTOXX 50 3269,10 0,59%

Stoxx50 3049,93 0,99%

DJIA 25871,46 -0,8%

S&P 500 3097,74 -0,56%

NASDAQ 100 10008,64 -0,03%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 175,69 +0,01%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1200 0,2%

USD/Yen 106,92 0,04%

Euro/Yen 119,75 0,24%

°

ROHÖL:

^

Brent 42,09 -0,10 USD

WTI 39,70 -0,05 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax zieht an - Starke US-Arbeitsmarktdaten beflügeln. Angespornt wurden die Investoren dabei von vielversprechenden Arbeitsmarktdaten aus den USA. Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 2,10 Prozent auf 26 627,46 Zähler nach oben. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben sich am Donnerstag wieder die Konjunkturoptimisten durchgesetzt. (Boerse, 02.07.2020 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax steigt nach US-Arbeitsmarktdaten wieder über 12 500 Punkte. Börsianer verwiesen auf einen wieder zunehmenden Konjunkturoptimismus unter den Anlegern. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstagnachmittag von positiv aufgenommenen US-Arbeitsmarktdaten profitiert und seine deutlichen Gewinne etwas ausgebaut. (Boerse, 02.07.2020 - 14:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger in Kauflaune - Dax überwindet 12 500 Punkte. Börsianer verwiesen auf einen wieder zunehmenden Konjunkturoptimismus unter den Anlegern. In den vergangenen Tagen hatten sich an der Börse Hoffnungen auf eine weitere Erholung der Weltwirtschaft und die Furcht vor einer wieder zunehmenden Corona-Infektionswelle und deren wirtschaftlichen Folgen die Waage gehalten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen neuen Anlauf nach oben unternommen. (Boerse, 02.07.2020 - 11:56) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger wieder in Kauflaune. In den vergangenen Tagen hatten sich an der Börse Hoffnungen auf eine weitere Erholung der Weltwirtschaft und die Furcht vor einer wieder zunehmenden Corona-Infektionswelle und deren wirtschaftlichen Folgen die Waage gehalten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag einen neuen Anlauf nach oben unternommen. (Boerse, 02.07.2020 - 09:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwingt sich wieder nach oben. Damit könnte der deutsche Leitindex abermals einen Ausbruch über den Bereich um 12 350 Punkte versuchen, an dem er in den vergangenen Tagen mehrfach abgeprallt war. Der EuroStoxx 50 wird rund 0,7 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Nach seinem moderaten Vortagesverlust zeichnet sich für den Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte rund eine Stunde vor Handelsstart ein Plus von 0,58 Prozent auf 12 332 Punkte. (Boerse, 02.07.2020 - 08:13) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax dürfte mit Gewinnen starten FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 02.07.2020 - 07:28) weiterlesen...