Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

14.02.2020 - 07:29:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Neues Rekordhoch winkt

und die Nasdaq-Indizes hatten an der Wall Street ebenfalls weitere Rekordhöhen erklommen. Tags zuvor war der Dax zwischenzeitlich bis auf 13 576 Punkte abgesackt. Kurzfristige Rückschläge würden in der weiter grundsätzlich positiven Stimmung aber schnell zu Käufen genutzt, erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners.

USA: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Der drastische Anstieg der Coronavirus-Fälle in China hat die Wall Street am Donnertag letztlich leicht belastet. Im Handelsverlauf jedoch hatten der marktbreite S&P-500-Index und die wichtigsten Börsenbarometer aus der Technologiebranche moderat ins Plus gedreht und jeweils Rekordhochs erreicht. In den vergangen Tagen hatten viele Experten die Sorglosigkeit viele Anleger mit Blick auf die Viruskrise moniert. Immer mehr Unternehmen sprechen im Zuge der laufenden Berichtssaison von noch nicht absehbaren Folgen. Der S&P 500 schloss 0,16 Prozent tiefer bei 3373,94 Punkten.

ASIEN: - KEINE EINHEITLICHE TENDENZ - Die Aktienmärkte in Asien haben am Freitag keine einheitliche Tendenz gefunden. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörse legte zuletzt um 0,65 Prozent zu. Der Hang Seng in Hongkong gewann 0,42 Prozent. In Tokio sank Japans Nikkei 225 hingegen zum Handelsschluss um 0,6 Prozent. Für Unsicherheit sorgt weiter das Coronavirus. Nach wie vor steigt die Zahl der Toten.

^

DAX 13.745,43 -0,03%

XDAX 13.734,06 -0,35%

EuroSTOXX 50 3.846,74 -0,20%

Stoxx50 3.517,57 -0,08%

DJIA 29.423,31 -0,43%

S&P 500 3.373,94 -0,16%

NASDAQ 100 9.595,70 -0,18%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 174,25 -0,01%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,0835 -0,06%

USD/Yen 109,81 0,02%

Euro/Yen 118,98 -0,04%°

ROHÖL:

^

Brent 56,34 +0,00 USD

WTI 51,46 +0,04 USD°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax stabil nach Erholung FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 31.03.2020 - 07:29) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt trotz anhaltender Corona-Krise wieder zu. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger zum Beginn der sechsten Woche der Corona-Krise wieder etwas Mut gefasst. Nachdem der deutsche Leitindex Dax noch recht schwach in den Tag gestartet war, arbeitete er sich bis zum Börsenschluss langsam aber sicher in den Gewinnbereich vor und endete mit einem deutlichen Plus von 1,90 Prozent bei 9815,97 Punkten. In der Vorwoche hatte der Leitindex erstmals seit Beginn des Corona-Crashs am 24. Februar einen Gewinn verzeichnet. Dennoch summiert sich das Minus seitdem immer noch auf fast 30 Prozent. Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt trotz anhaltender Corona-Krise wieder zu (Boerse, 30.03.2020 - 18:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax trotzt hoher Corona-Nervosität. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich trotz der global rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus am Montag stabilisiert. Der Dax notierte am frühen Nachmittag 0,49 Prozent fester bei 9680,17 Punkten. In der Vorwoche hatte der Leitindex erstmals seit Beginn des Corona-Crashs am 24. Februar einen Gewinn verzeichnet. Dennoch summiert sich das Minus im Crash immer noch auf fast 30 Prozent. Aktien Frankfurt: Dax trotzt hoher Corona-Nervosität (Boerse, 30.03.2020 - 14:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich wieder - Corona-Krise dauert an. Nach einer freundlichen Eröffnung fiel der Dax um bis zu 1,8 Prozent ins Minus, berappelte sich aber wieder. Am späten Vormittag notierte der Leitindex 0,10 Prozent im Minus bei 9622,73 Punkten. FRANKFURT - Trotz der global rasanten Ausbreitung des Coronavirus hat sich der deutsche Aktienmarkt zu Beginn neuen Woche achtbar geschlagen. (Boerse, 30.03.2020 - 12:00) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax bröckelt wieder ab. Der Dax büßte zuletzt 1,56 Prozent auf 9482,10 Punkte ein. Am Freitag hatte der Leitindex zwar mehr als dreieinhalb Prozent eingebüßt, konnte damit aber immer noch einen Wochengewinn von fast 8 Prozent vorweisen. FRANKFURT - Nach einer recht stabilen Eröffnung hat der deutsche Aktienmarkt am Montag angesichts der weltweit weiter rasanten Ausbreitung des Coronavirus nachgegeben. (Boerse, 30.03.2020 - 10:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung zum Wochenauftakt. In den ersten Handelsminuten notierte der Dax 0,03 Prozent höher bei 9635,08 Punkten. FRANKFURT - Trotz der weltweit weiter rasanten Ausbreitung des Coronavirus hat sich der deutsche Aktienmarkt zu Beginn der sechsten Woche des Corona-Crashs weitgehend behauptet. (Boerse, 30.03.2020 - 09:12) weiterlesen...