Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

07.01.2020 - 07:28:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Iran-Schreck ein Stück weit verdaut

zum Wochenstart zunächst deutlich nachgegeben, seine Verluste dann aber ein gutes Stück weit aufgeholt. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex nun am Dienstagmorgen rund zwei Stunden vor dem Handelsstart gut ein halbes Prozent im Plus auf 13 200 Punkte. Damit würde der Dax wieder über der 50-Tage-Linie als Indikator für den mittelfristigen Trend handeln, unter die er am Montag gefallen war. Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets wies zudem darauf hin, dass sowohl der Goldpreis als auch der Ölpreis als jüngste Profiteure des Konflikts zwischen dem Iran und den USA ihre Gewinne nicht mehr hätten ausbauen können.

USA: - GEWINNE - Den zunehmenden Spannungen zwischen den USA und dem Iran zum Trotz haben am Montag die US-Börsen ihre jüngsten Verluste gut verdaut. Der Leitindex Dow Jones Industrial beendete den Handel mit plus 0,24 Prozent auf 28 703,38 Punkten knapp unter seinem Tageshoch. Noch besser erholten sich die anderen Indizes: So rückte der marktbreite S&P 500 um 0,35 Prozent auf 3246,28 Punkte und der technologielastige Nasdaq 100 um 0,62 Prozent auf 8848,52 Punkte vor. Damit sind die jüngsten Rekorde wieder in Reichweite.

ASIEN: - GEWINNE - Die Börsen Japans und Chinas haben am Dienstag zugelegt. Bisher blieb die befürchtete Reaktion des Iran auf die Ermordung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch die USA aus, so dass die die angespannten Nerven vieler Investoren zunächst beruhigten. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen und der Hang Seng in Hongkong stiegen zuletzt jeweils um etwas mehr als ein halbes Prozent. Der japanische Leitindex Nikkei schloss mit einem Plus 1,6 Prozent auf 23 575,72 Punkte.

^

DAX 13 126,99 -0,70%

XDAX 13 166,41 -0,05%

EuroSTOXX 50 3752,52 -0,55%

Stoxx50 3418,62 -0,30%

DJIA 28 703,38 0,24%

S&P 500 3246,28 0,35%

NASDAQ 100 8848,52 0,62%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 172,08 -0,05%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1184 -0,09%

USD/Yen 108,37 -0,06%

Euro/Yen 121,20 -0,15%

°

ROHÖL:

^

Brent 68,18 -0,73 USD

WTI 62,67 -0,60 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: MDax-Rekord - Dax hält sich mühsam auf hohem Niveau. Sein zwei Jahre zurückliegendes Rekordhoch bleibt aber in greifbarer Nähe. Der MDax indes markierte zum Auftakt eine weitere Bestmarke und kletterte zuletzt um 0,38 Prozent auf 28 777,42 Zähler. FRANKFURT - Ungeachtet positiver Vorgaben aus Übersee ist der Dax am Montag minimal schwächer in den Handel gestartet. (Boerse, 20.01.2020 - 09:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nahe am Rekordhoch stabil erwartet. Ob der Leitindex aber bereits eine neue Bestmarke erreichen wird, bleibt abzuwarten, denn wegen des Feiertags "Martin Luther King Day" werden die Impulse der US-Börsen am Nachmittag ausbleiben. FRANKFURT - Angesichts positiver Vorgaben aus Übersee könnte der Dax am Montag weiter in Richtung seines vor zwei Jahren erreichten Rekordhochs laufen. (Boerse, 20.01.2020 - 08:19) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax müht sich Richtung Rekordhoch FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 20.01.2020 - 07:29) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax über 13 500 Punkte - Rekordhoch im MDax FRANKFURT - Der Dax indes knackte im Handelsverlauf die Marke von 28 700 Punkten und kletterte in bis dahin noch nie erreichte Höhen. (Boerse, 17.01.2020 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: MDax mit Rekordhoch, Dax noch etwas darunter. Mit 28 703 Punkten notierte der Index der mittelgroßen deutschen Börsenwerte so hoch wie nie zuvor. Zuletzt verbuchte das Barometer ein Plus von 0,68 Prozent auf 28 662,87 Zähler. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat der MDax am Freitag neue Rekorde aufgestellt. (Boerse, 17.01.2020 - 14:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: MDax mit Rekordhoch, Dax noch etwas darunter. Zuletzt verbuchte das Barometer ein Plus von 0,49 Prozent auf 28 610,62 Zähler. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat der MDax für die mittelgroßen Börsenwerte am Freitagmorgen mit 28 649 Punkten ein Rekordhoch erreicht. (Boerse, 17.01.2020 - 10:10) weiterlesen...