MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

18.01.2019 - 07:30:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zollstreit-Hoffnung abermals genährt

legte schließlich noch um 0,67 Prozent auf 24 370,10 Punkte zu.

ASIEN: - GEWINNE - Einmal mehr hat an den Börsen Asiens die Hoffnung auf einen Durchbruch im Handelsstreit zwischen den USA und China die Stimmung geprägt. Bereits zuvor hatte der US-Aktienmarkt von einem Bericht des "Wall Street Journal" profitiert, demzufolge Offizielle des Trump-Beamtenapparates Maßnahmen zur Senkung der Zölle auf chinesische Waren erwägen, um die Finanzmärkte zu beruhigen. Der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Werte an den Börsen des chinesischen Festlands enthält, stieg am Freitag um zuletzt 1,38 Prozent auf 3154,33 Punkte. In Hongkong legte der Hang Seng ebenfalls um mehr als ein Prozent zu. Der japanische Leitindex Nikkei 225 gewann 1,3 Prozent auf 20 666,07 Zähler.

^

DAX 10 918,62 -0.12%

XDAX 10 967,76 0.32%

EuroSTOXX 50 3069,35 -0.26%

Stoxx50 2832,45 -0.05%

DJIA 24 370,10 0.67%

S&P 500 2635,96 0.76%

NASDAQ 100 6718,45 0.75%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 164,30 -0,04%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1391 -0,01%

USD/Yen 109,37 0,12%

Euro/Yen 124,57 0,11%

°

ROHÖL:

^

Brent 61,80 +0,62 USD

WTI 52,68 +0,63 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schafft dank Freitagsrally hohes Wochenplus FRANKFURT - Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben den Dax der mittelgroßen deutschen Unternehmen stieg am Freitag um 1,65 Prozent auf 24 324,40 Punkte. (Boerse, 15.02.2019 - 18:19) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax profitiert von Fortschritten in den Handelsgesprächen. Zunächst hatte US-Finanzminister Steven Mnuchin getwittert, er sehe nach der jüngsten Verhandlungsrunde in Peking zumindest Fortschritte. Wenig später verwiesen Händler auf Medienberichte aus China, denen zufolge sich die USA und China offenbar in vielen Punkten des Zollstreits einig seien. FRANKFURT - Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben den Dax am Freitagnachmittag vorangebracht. (Boerse, 15.02.2019 - 14:39) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax fängt sich. Am späten Vormittag machte der Leitindex seine Verluste wett. Zuletzt notierte er mit minus 0,02 Prozent bei 11 087,83 Punkten nur wenig verändert. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag den drohenden Rutsch unter die runde Marke von 11 000 Punkten zunächst abgewendet. (Boerse, 15.02.2019 - 11:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Blicke nach unten - Allianz und Scout24 im Fokus. Der Leitindex verlor wenige Minuten nach dem Start 0,58 Prozent auf 11 025,04 Punkte. Auf Wochensicht steht das Barometer damit zwar noch mit gut 1 Prozent im Plus, von seinem Zwischenhoch am Donnerstagmorgen bei 11 260 Punkten hat es sich aber wieder ein gutes Stück entfernt. "Ein nachhaltiges Unterschreiten der 11 000 Zähler dürfte vielen Anlegern die Stimmung verderben und zu Verkäufen animieren", fürchtet Experte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. FRANKFURT - Dem Dax droht am Freitag wieder der Rutsch unter die runde Marke von 11 000 Punkten. (Boerse, 15.02.2019 - 10:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Schwächer wegen Zollkonflikt - Allianz mit Zahlen FRANKFURT - Der Dax wird am Freitag 0,3 Prozent tiefer erwartet. (Boerse, 15.02.2019 - 08:21) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Konjunktur- und Zollsorgen belasten FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 15.02.2019 - 07:28) weiterlesen...