MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

03.12.2018 - 07:36:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Hoffnung im Handelskrieg

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - HÖHER ERWARTET - Entspannungszeichen im internationalen Handelskonflikt nach dem G20-Gipfel geben dem Dax am Montagmorgen kräftig Auftrieb: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor der Eröffnung 1,89 Prozent höher auf 11 470 Punkten.

USA: - HOFFNUNG IM HANDELSSTREIT - Die Anleger am US-Aktienmarkt sind am Freitag vor den Zoll-Gesprächen zwischen den USA und China etwas optimistischer geworden. Sie hoffen auf eine Beilegung des Handelsstreits der beiden weltgrößten Volkswirtschaften. Der börsenseitig durchwachsene November endete nach der Talfahrt im Oktober damit doch noch recht versöhnlich. Der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 verzeichneten die stärksten Wochengewinne seit 2011.

ASIEN: - BREITE GEWINNE - In Asien legten die Märkte breit zu. Japans Nikkei 225 gewann 1 Prozent auf 22 574,76 Punkte, Chinas CSI 300 steigt zur Stunde 2,93 Prozent auf 3265,71 Punkte und Hongkongs Hang Seng liegt aktuell 2,55 Prozent im Plus bei 27 182,23 Punkten.

^

DAX 11.257,24 -0,36%

XDAX 11.324,13 0,00%

EuroSTOXX 50 3.173,13 -0,03%

Stoxx50 2.934,21 0,16%

DJIA 25.538,46 0,79%

S&P 500 2760,17 0,82%

NASDAQ 100 6.949,01 0,82%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 161,48 0,12%

Bund-Future Settlement 161,54 -0,04%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1365 0,39%

USD/Yen 113,52 0,01%

Euro/Yen 129,02 0,39%

°

ROHÖL:

^

Brent 62,26 +2,80 USD

WTI 53,55 +2,62 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt auf Zweijahrestief. Der Dax verlor am Montag 2,06 Prozent auf 22 072,21 Zähler. FRANKFURT - Politische und konjunkturelle Belastungsfaktoren sowie eine schwache Wall Street haben dem deutschen Aktienmarkt einen klar negativen Wochenstart eingebrockt. (Boerse, 10.12.2018 - 18:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax fällt den fünften Börsentag in Folge. Der Dax gab zum Wochenstart um gut 1 Prozent auf 22 293,17 Zähler nach. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 verlor knapp ein halbes Prozent auf 3045,67 Punkte. FRANKFURT - Zunehmende Sorgen um die Weltwirtschaft haben den deutschen Aktienmarkt am Montag einmal mehr belastet. (Boerse, 10.12.2018 - 11:46) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Nach schwachen China-Daten weiter abwärts. Der Dax gab daraufhin im frühen Handel um 0,58 Prozent auf 22 403,83 Zähler nach. FRANKFURT - Sorgen um die Weltwirtschaft haben den deutschen Aktienmarkt am Montag einmal mehr belastet. (Boerse, 10.12.2018 - 10:03) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Konjunkturängste drücken auf Kurse - Teil 1 FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 10.12.2018 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger bleiben ängstlich - Wall Street belastet. Zwischenzeitlich mit 1 Prozent im Plus sah es beim Dax dagegen verteidigte ein Plus von 0,39 Prozent auf 22 535,45 Punkte. FRANKFURT - Nach den herben Verlusten der Vortage hat Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Freitag der Mut gefehlt. (Boerse, 07.12.2018 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax steuert trotz Gewinn auf deutlichen Wochenverlust zu. Der Dax gewann am Freitag zuletzt 1,64 Prozent auf 22 815,65 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 1,5 Prozent zu. FRANKFURT - Für den deutschen Aktienmarkt läuft es am Freitag auf ein versöhnliches Ende einer verlustträchtigen Woche hinaus. (Boerse, 07.12.2018 - 14:51) weiterlesen...