MDAX, DE0008467416

FRANKFURT (dpa-AFX)

07.08.2018 - 07:37:25

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: USA und Fernost treiben Dax

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - LEICHTES PLUS ERWARTET - Der Dax dürfte am Dienstag gut behauptet in einen von der Berichtssaison geprägten Handelstag starten. Der Broker IG taxierte den Leitindex etwa zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,11 Prozent höher bei 12 612 Punkten. Nach einer soliden Entwicklung in New York geben ihm auch Kursgewinne in Fernost eine eher positive Tendenz vor.

USA: - OPTIMISMUS - Die Anleger an der Wall Street haben zu Wochenbeginn wieder zaghaft Mut gefasst. Die wichtigsten Aktienindizes drehten im Handelsverlauf am Montag ins Plus, nachdem die zuletzt dominierenden Sorgen bezüglich der Konfrontationspolitik der USA etwas in den Hintergrund gerückt waren. Die Investoren hofften nun Börsianern zufolge auf einen unter dem Strich weiter positiven Verlauf der Berichtssaison. Insgesamt jedoch hielten sich die Kursbewegungen in recht engen Grenzen.

ASIEN: - GEWINNE - In Asien legen die meisten Indizes zur Stunde zu. Die Märkte in Hongkong und China gewannen um 0,96 und 1,64 Prozent. Marktbeobachter nannten als Grund, dass die Aktien nach den dortigen Ausverkäufen als billig betrachtet werden. Japans Nikkei 225 stieg um 0,63 Prozent.

^

DAX 12.598,21 -0,14%

XDAX 12.603,98 -0,29%

EuroSTOXX 50 3.483,30 0,03%

Stoxx50 3.132,95 -0,10%

DJIA 25.502,18 0,16%

S&P 500 2.850,40 0,35%

NASDAQ 100 7.438,99 0,59%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 162,25 0,12%

Bund-Future Settlement 162,35 -0,06%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1556 0,02%

USD/Yen 111,33 -0,07%

Euro/Yen 128,65 -0,04%

°

ROHÖL:

^

Brent 73,94 +0,19 USD

WTI 69,04 +0,03 USD

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax startet Erholung - neue Hoffung im Handelsstreit. Anleger setzen erneut auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China, was auch der Wall Street wieder kräftig Auftrieb gab. Nach teils deutlichen Verlusten in den vorangegangenen Tagen gewann der deutsche Leitindex letztlich 0,61 Prozent auf 12 237,17 Punkte und schloss damit knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Zur Wochenmitte noch war er zeitweise bis auf 12 120 Punkte abgesackt und damit auf den tiefsten Stand seit Ende Juni. FRANKFURT - Der Dax hat am Donnerstag einen Erholungskurs eingeschlagen. (Boerse, 16.08.2018 - 18:15) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit Erholung - neue Hoffnung im Handelsstreit (Tippfehler in der Überschrift behoben) (Boerse, 16.08.2018 - 17:52) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich trotz erneutem Bayer-Einbruch. Bis zum Mittag legte der deutsche Leitindex um 0,25 Prozent zu auf 12 193,44 Punkte. Tags zuvor war er mit 12 120 Punkten noch fast an sein Tief der vergangenen Monate aus dem Juni zurückgefallen. FRANKFURT - Trotz weiterer massiverer Verluste des Schwergewichts Bayer hat sich der Dax am Donnerstag stabilisiert. (Boerse, 16.08.2018 - 14:48) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich trotz erneutem Bayer-Einbruch (Im zweiten Absatz wurde ein Grammatikfehler entfernt.) (Boerse, 16.08.2018 - 11:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax unternimmt neuen Erholungsversuch. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um 0,33 Prozent auf 12 202,68 Punkte. FRANKFURT - Nach der Ankündigung von Gesprächen zwischen den USA und China hat sich der Dax am Donnerstag zunächst stabilisiert. (Boerse, 16.08.2018 - 09:48) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Erholung FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 16.08.2018 - 07:31) weiterlesen...