MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Die Risiken am deutschen Aktienmarkt sind größer geworden und das dürfte der Dax wird ähnlich erwartet.

14.11.2017 - 08:24:23

Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger werden zunehmend vorsichtiger

gewannen auf der Handelsplattform Tradegate vorbörslich im Vergleich zum Xetra-Schluss 1,1 Prozent. Der Energiekonzern hält nach den ersten neun Monaten weiter Kurs zu dem geplanten Milliardengewinn für 2017.

Die Papiere des Persil-, Schwarzkopf- und Loctite-Herstellers Henkel gaben nach Zahlen zum dritten Quartal und einem etwas optimistischeren Ausblick auf den Gewinn im Gesamtjahr auf Tradegate 1,7 Prozent nach.

Infineon verloren vorbörslich sogar 4,4 Prozent. Der schwächere US-Dollar hat den Chipkonzern im vierten Geschäftsquartal belastet. Der Umsatz sank und auch das für Infineon entscheidende operative Ergebnis, das Segmentergebnis, sank leicht.

Im Blick stehen mit Zahlen zudem der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen , der als Dax-Anwärter gilt, sowie unter anderem der Stahlkonzern Salzgitter, die Aareal Bank , der Baudienstleister Bilfinger , die Internet- und Telekomunternehmen United Internet und Drillisch und mit gesenkten Jahreszielen der Windkraftanlagenhersteller Nordex .

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Schlussspurt kaum verändert. Das Börsenbarometer hatte kurz vor Handelsschluss zwischenzeitliche Verluste von 1,5 Prozent komplett wettgemacht und war sogar in die Gewinnzone gedreht, bevor es doch 0,07 Prozent tiefer bei 12 461,91 Punkten schloss. Angesichts nachgebender Renditen am US-Anleihemarkt herrschte an der tonangebenden Wall Street zuletzt Optimismus vor, so dass hierzulande die Sorgen vor steigenden Zinsen in den USA etwas in den Hintergrund rückten. FRANKFURT - Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet. (Boerse, 22.02.2018 - 18:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinssorgen belasten - Zahlenflut im Fokus. In den ersten Handelsminuten sank der Leitindex Dax um 0,84 Prozent auf 12 366,12 Punkte. Damit folgte er wie die meisten asiatischen Handelsplätze der schwachen Wall Street und knüpfte an seine moderaten Vortagsverluste an. FRANKFURT - Die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat am Donnerstag auch den deutschen Aktienmarkt belastet. (Boerse, 22.02.2018 - 10:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Zinssorgen trüben die Stimmung - Zahlenflut im Fokus. Eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart signalisierte der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den Leitindex Dax deutete sich eine ähnlich schwache Eröffnung an. FRANKFURT - Die Angst der Anleger vor steigenden US-Zinsen dürfte am Donnerstag auch den deutschen Aktienmarkt belasten. (Boerse, 22.02.2018 - 08:19) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zinssorgen greifen wieder um sich FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 22.02.2018 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax leicht im Minus - Anleger warten auf Fed-Protokoll. Vor dem nach Börsenschluss hierzulande erwarteten Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung hielten sich die Anleger zurück, so dass der deutsche Leitindex 0,14 Prozent tiefer bei 12 470,49 Punkten schloss. Investoren erhoffen sich von dem Papier der Fed Einblicke in die Mehrheitsverhältnisse unter den Notenbankern hinsichtlich der Zahl der Leitzinserhöhungen in diesem Jahr. FRANKFURT - Der Dax hat am Mittwoch wieder den Rückwärtsgang eingelegt. (Boerse, 21.02.2018 - 18:09) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Klare Verluste nach Vortagserholung. Damit erwies sich die Vortagserholung vom schwachen Wochenstart erst einmal als Strohfeuer. Als Kursbremse erwiesen sich negative Signale von der Wall Street. FRANKFURT - Der Dax ist am Mittwoch mit sichtbaren Verlusten in den Handel gestartet. (Boerse, 21.02.2018 - 10:20) weiterlesen...