MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt warten weiter auf frische Impulse.

19.02.2019 - 08:16:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax-Anleger halten sich weiter zurück. Der XDax als Indikator für den Dax als Leitindex der Eurozone dürfte erst einmal nahezu auf der Stelle treten.

der mittelgroßen Werte gelistete Aareal Bank will die Dividende für das vergangene Jahr wegen der unsicheren Marktlage zwar stärker kürzen als von Experten erwartet. Allerdings liege die Dividendenrendite immer noch über 7 Prozent, merkte ein Händler positiv an. Insofern gaben die Papiere auf Tradegate lediglich leicht nach.

Der ebenfalls im MDax notierte Pharma- und Laborausrüster Sartorius sieht sich nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im vergangenen Jahr gut gerüstet für die Zukunft. Dank einer voraussichtlich kontinuierlich steigenden Nachfrage nach biopharmazeutisch hergestellten Medikamenten stünden die "Zeichen für Sartorius weiter auf Wachstum", sagte Konzernvorstand Joachim Kreuzburg laut dem in Göttingen veröffentlichten Geschäftsbericht.

Ansonsten richten sich die Augen der Anleger auf Tom Tailor . Die angeschlagene Bekleidungskette soll komplett chinesisch werden: Der Großaktionär Fosun aus China will das Hamburger Unternehmen übernehmen. Den Tom-Tailor-Aktionären werden 2,26 Euro je Aktie geboten. Auf Tragegate zogen die Anteilsscheine um rund 9 Prozent auf 2,35 Euro an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Bayer-Kurssturz belastet Dax. Gegen Mittag weitete der deutsche Leitindex seine Verluste aus dem frühen Handel aus und notierte 1,18 Prozent schwächer bei 11 648,96 Punkten. FRANKFURT - Ein Kurseinbruch der schwer gewichteten Bayer-Aktien haben den Dax am Mittwoch mit nach unten gezogen. (Boerse, 20.03.2019 - 11:42) weiterlesen...

Autozulieferer Norma rechnet mit langsamerem Wachstum. 2019 werde ein Umsatzplus ohne die Effekte von Übernahmen und Wechselkursen zwischen einem und drei Prozent erwartet, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Maintal mit. Im vergangenen Jahr war der Erlös - wie bereits bekannt - organisch noch um fast acht Prozent gestiegen, wobei sich das Wachstum bereits zum Jahresende deutlich verlangsamte. MAINTAL - Der Autozulieferer Norma Group blickt wegen der vielen Probleme in der Branche vorsichtig auf das laufende Jahr. (Boerse, 20.03.2019 - 10:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Bayer zieht Dax runter. Der Leitindex verlor bislang 0,69 Prozent auf 11 706,99 Punkte, nachdem er am Vortag mit 11 823 Punkten noch einen weiteren Höchststand seit vergangenen Oktober erreicht hatte. Bayer musste in einem Teilprozess um angebliche Krebsrisiken des glyphosathaltigen Unkrautvernichters Roundup in den USA eine Schlappe hinnehmen. Die Aktien rutschten um mehr als 10 Prozent ab. FRANKFURT - Belastet von hohen Kursverlusten der Bayer-Aktien hat der Dax zum Börsenauftakt am Mittwoch nachgegeben. (Boerse, 20.03.2019 - 09:16) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Rückschlag - Bayer und Fed im Blick - Teil 1 FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 20.03.2019 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Rally geht in nächste Etappe. Angetrieben von festen Autowerten und der Hoffnung auf eine nicht so straffe US-Geldpolitik erreichte er im Tagesverlauf über der Marke von 11 800 Punkten ein neues Hoch seit Oktober 2018. Am Ende ging der Leitindex 1,13 Prozent höher bei 11 788,41 Punkten ins Ziel. Nach mehr als sieben Monaten kehrte er wieder knapp über die 200-Tage-Linie zurück, die Anlegern als Indikator für den längerfristigen Trend dient. FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstag an seine bisherige Stärke in diesem Jahr angeknüpft. (Boerse, 19.03.2019 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax übersteigt 11800 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,93 Prozent hoch. FRANKFURT - Der Dax rückte um 0,82 Prozent auf 25 426,08 Zähler vor. (Boerse, 19.03.2019 - 14:39) weiterlesen...