Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Schwäche an den New Yorker Börsen zum Trotz zeigt sich der Dax am Freitag in relativ robuster Verfassung.

11.09.2020 - 08:21:27

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax zu Wochenschluss vor robustem Auftakt. Eine Stunde vor der offiziellen Handelseröffnung signalisierte der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex mit 13 210 Punkten einen fast unveränderten Start. In New York waren die Kurse am Vorabend einmal mehr vor allem im Technologiesektor unter Druck geraten.

negativ, dass Großaktionär Heinz Hermann Thiele offenbar seinen Anteil an dem Bremsenhersteller weiter reduzieren will. Auf der Handelsplattform Tradegate rutschten die Papiere daraufhin vorbörslich um fast sieben Prozent ab.

Bayer dagegen gehörten dort mit 1,4 Prozent zu den Gewinnern, wenn man den Kurs mit dem Xetra-Schluss vom Vortag vergleicht. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern wird auch in den kommenden Jahren von Konzernchef Werner Baumann geleitet. Im US-Rechtsstreit um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat steuert Bayer unterdessen nach eigenen Angaben auf einen Kompromiss mit US-Klägern zu.

Einen Blick wert sein könnten im Technologiesektor noch die Aktien von SAP , nachdem der pandemiebedingte Home-Office-Trend dem Rivalen Oracle im jüngsten Geschäftsquartal Anschub gegeben hat. Vorbörslich war die Bewegung hier aber eher klein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Erholung gerät ins Stocken - Ifo-Index enttäuscht etwas. Börsianer verwiesen am Donnerstag auf die weiter steigenden Corona-Infektionszahlen; zudem war der Ifo-Geschäftsklimaindex etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Am Montag hatte die Furcht vor einer weiteren Corona-Infektionswelle die Aktienmärkte bereits schwer belastet. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat sich nach zwei Stabilisierungstagen in Folge die Stimmung wieder eingetrübt. (Boerse, 24.09.2020 - 12:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach zwei Stabilisierungstagen wieder im Minus. Mit einem Minus von 0,93 Prozent auf 12 524,87 Punkte verzeichnete der Leitindex Dax den nächsten Rücksetzer nach zwei Stabilisierungstagen in Folge. FRANKFURT - Deutliche Verluste an der Wall Street haben am Donnerstag auch den deutschen Aktienmarkt belastet. (Boerse, 24.09.2020 - 10:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax gibt wegen fallender Wall Street wieder nach. Knapp eine Stunde vor Handelsbeginn lag der X-Dax als Indikator für den hiesigen Leitindex Dax wird 1,2 Prozent tiefer erwartet. FRANKFURT - Die erneut absackenden US-Börsen dürften am Donnerstag ähnliches auch am deutschen Aktienmarkt zur Folge haben. (Boerse, 24.09.2020 - 08:21) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.09.2020 - 07:33) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Erholung wieder dahin FRANKFURT - Schwächelnde US-Börsen haben die Erholung des Dax der mittelgroßen Börsentitel ließ der Schwung am Nachmittag ebenfalls nach, der Index beendete den Handel mit einem Zuwachs von 0,66 Prozent auf 26 775,95 Punkten. (Boerse, 23.09.2020 - 18:14) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax setzt Erholung dank robuster Industriedaten fort. Der deutsche Leitindex baute seine Vortagesgewinne deutlich aus und stieg bis zum frühen Nachmittag um 1,29 Prozent auf 12 756,99 Punkte. FRANKFURT - Unerwartet robuste Konjunkturdaten aus der Industrie haben am Mittwoch die Erholung des Dax weiter vorangetrieben. (Boerse, 23.09.2020 - 15:04) weiterlesen...