Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Kursrutsch vom vergangenen Freitag geht in der neuen Woche zunächst weiter.

21.06.2021 - 09:25:30

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt unter Druck - Tief seit einem Monat. Der Leitindex Dax der mittelgroßen Werte verlor 0,66 Prozent auf 33 798,93 Punkte. Auch der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone lag mit 0,8 Prozent im Minus.

Nachdem der Dax vor einer Woche bei gut 15 800 Punkten noch einen Rekord aufgestellt hatte, treiben derzeit die Gefahren der Corona-Variante Delta und Sorgen vor einer doch früher als gedachten US-Zinswende die Anleger um. Geschürt wurden letztere vom Fed-Mitglied James Bullard, der am Freitag eine Leitzinsanhebung schon 2022 ins Spiel brachte. Der große Verfall hatte vor dem Wochenende sein übriges zum Rückschlag beigetragen, der nun weiter geht.

"Wir sehen Gewinnmitnahmen in großem Stil", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Er beobachtet eine deutlich erhöhte Nervosität an den Weltbörsen. Durch den Rückschlag droht dem deutschen Leitindex auch charttechnisches Ungemach. "Auch wenn noch nicht allzu viel technisches Porzellan zerschlagen wurde, hat sich die Lage doch etwas eingetrübt", sagte Charttechniker Christoph Geyer von der Commerzbank.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Dax bleibt im Minus - China verunsichert Anleger. Verluste am Aktienmarkt in China, wo Investoren eine zunehmende staatliche Regulierung Sorgen bereitet, hinterließen auch hierzulande in den Kursen ihre Spuren. Pekings Politik verunsichere die Investoren, sagte Milan Cutkovic, Analyst beim Broker Axi. FRANKFURT - Nach seinem schwächeren Wochenstart ist es für den Dax am Dienstag weiter abwärts gegangen. (Boerse, 27.07.2021 - 11:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt unter Druck. Auch für den EuroStoxx 50 ging es um ein halbes Prozent nach unten. FRANKFURT - Nach seinem schwächeren Wochenstart hat der Dax der mittelgroßen Werte sank um 0,51 Prozent auf 34 909,45 Punkte. (Boerse, 27.07.2021 - 10:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Moderat unter Druck FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenstart dürfte der Dax wird 0,2 Prozent schwächer erwartet. (Boerse, 27.07.2021 - 08:17) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger warten erst einmal ab FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 27.07.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden kleine Gewinnserie des Dax FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen Werte sank um 0,21 Prozent auf 35 088,55 Zähler. (Boerse, 26.07.2021 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,27 Prozent nach. FRANKFURT - Der Dax sank um 0,25 Prozent auf 35 075,41 Zähler. (Boerse, 26.07.2021 - 14:51) weiterlesen...