MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zum Wochenstart den überwiegend schwachen Vorgaben der Börsen Asiens angeschlossen.

08.10.2018 - 09:45:37

Aktien Frankfurt Eröffnung: Handelskonflikt und höhere Anleiherendite belasten. Der Dax verlor im frühen Handel 0,63 Prozent auf 12 035,35 Punkte.

gab am Montagmorgen um 0,42 Prozent auf 25 171,16 Punkte nach auf den niedrigsten Stand seit Anfang April. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,37 Prozent auf 3333,26 Zähler nach unten.

Zu den größter Kursverlierer im Dax zählten die Aktien der Lufthansa , die um 1,6 Prozent auf 19,35 Euro nachgeben. Die Citigroup hat das Kursziel für die Papiere von 19,90 auf 18 Euro gesenkt und weiter zum Verkauf geraten.

Aktien von Airbus verteuerten sich um 1 Prozent. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern will einem Pressebericht zufolge den Chef seiner Verkehrsflugzeugsparte, Guillaume Faury, zum neuen Konzernchef machen. Die Entscheidung über die Nachfolge des scheidenden Airbus-Chefs Tom Enders solle an diesem Montag fallen, schreibt die französische Tageszeitung "Le Figaro".

Zu den wenigen Gewinnern im Dax zählten die Papiere von Henkel . Nach einer Hochstufung auf "Kaufen" durch Goldman Sachs gewannen sie 0,3 Prozent.

Bei den kleineren Titeln im SDax büßten Compugroup 3,6 Prozent ein. Der Software-Entwickler für Arztpraxen und Apotheken lag mit Aussagen zum Jahresumsatz Händlern zufolge eher am unteren Rand der Schätzungen von Analysten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung fällt schwer - Alle Augen auf China. Der deutsche Leitindex stand wenige Minuten nach dem Börsenstart zwar höher, aber nur mit 0,11 Prozent auf 11 601,61 Punkten. Im Wochenvergleich liegt der Dax damit noch 0,7 Prozent im Plus. FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage hat sich der Dax am Freitagmorgen mit einer Stabilisierung zunächst schwer getan. (Boerse, 19.10.2018 - 09:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Leichtes Plus - Software AG und China-Daten im Blick FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage dürfte sich der Dax wird zum Start am Freitag 0,3 Prozent höher gesehen. (Boerse, 19.10.2018 - 08:14) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax hält sich stabil FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 19.10.2018 - 07:29) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: SAP und HeidelbergCement verhageln Stimmung FRANKFURT - Eine deftige Gewinnwarnung des Dax-Konzerns HeidelbergCement ging es um 0,24 Prozent auf 24 354,05 Punkte weniger stark abwärts. (Boerse, 18.10.2018 - 17:59) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vorsicht der Anleger nimmt wieder zu. Zuletzt kam der deutsche Leitindex mit plus 0,02 Prozent auf 11 717,09 Punkte kaum noch von der Stelle. Eine schwächer erwartete Wall Street zusammen mit der Sorge vor weiter steigenden US-Zinsen hielten die Kurse in Schach, hieß es am Markt. FRANKFURT - Die Dax-Anleger haben am Donnerstagnachmittag wieder etwas zögerlicher agiert. (Boerse, 18.10.2018 - 14:27) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vorsichtiger Optimismus FRANKFURT - Der Dax standen kräftige Gewinne bei Linde gegenüber. (Boerse, 18.10.2018 - 12:01) weiterlesen...