Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax zeichnet sich am Montag zur Eröffnung ein Abschlag von 0,2 Prozent ab.

09.08.2021 - 08:16:33

Aktien Frankfurt Ausblick: Etwas schwächer zum Wochenstart

und Hypoport zwei Nebenwerte mit Zahlen im Blick. Am frühen Nachmittag veröffentlicht außerdem der Impfstoffhersteller Biontech Quartalszahlen.

Beim Baumaschinenhersteller Wacker Neuson erholen sich die Geschäfte dank der konjunkturellen Belebung weiter kräftig. Das SDax -Unternehmen zeigt sich zuversichtlicher für 2021. Auf Tradegate wurden die Papiere am Morgen bislang noch kaum gehandelt.

Der Finanzdienstleister Hypoport steigerte den Gewinn im zweiten Quartal auch unter dem Strich deutlich. Die Aktien gaben auf Tradegate gleichwohl etwas nach.

Der Internetkonzern United Internet will eigene Aktien zurückkaufen. Das Volumen liege bei bis zu 160 Millionen Euro, hatte das Unternehmen am späten Freitagabend mitgeteilt. Die Aktien legten am Morgen auf Tradegate um gut ein Prozent zu verglichen mit dem Freitagsschluss auf Xetra.

Umstufungen mit Kursbewegungspotenzial betreffen die Papiere von Daimler , für die Jefferies die Kaufempfehlung strich. Außerdem stufte Barclays Heidelbergcement auf "Underweight" ab und die Citigroup die Titel der Commerzbank auf "Buy" hoch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt nach Wahlausgang zu - Stimmung kühlt aber ab. Mit dem Wahlergebnis sei das größte Schreckgespenst der Investoren eines Linksrucks in Deutschland vertrieben worden, hieß es am Markt. Die erste große Freude mit einem Dax der mittelgroßen Börsenwerte rutschte sogar noch knapp mit 0,02 Prozent ins Minus. Er schloss bei 35 274,14 Punkten. FRANKFURT - Nach der Bundestagswahl war am Montag bei Anlegern eine gewisse Erleichterung spürbar. (Boerse, 27.09.2021 - 18:06) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Stimmung kühlt sich etwas ab - Dax dämmt Gewinne ein. Mit dem Ausgang der Bundestagswahl sei zwar das größte Schreckgespenst der Investoren eines Linksrucks in Deutschland vertrieben, hieß es am Markt. Doch die Anleger stellten sich nunmehr auf längere Koalitionsverhandlungen ein. In den kommenden Tagen sei mit stärkeren Kursschwankungen zu rechnen, schrieb Analyst Timo Emden von Emden Research. Er sieht auch die Krise um den chinesischen Immobilienkonzern Evergrande als weiter schwelenden Belastungsfaktor für die Märkte. FRANKFURT - Die Gewinne am deutschen Aktienmarkt sind am Montag im Handelsverlauf etwas abgeschmolzen. (Boerse, 27.09.2021 - 15:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax behauptet Gewinne - Sorge vor Hängepartie nach Wahl. Der Dax stand am Montagmittag mit 0,59 Prozent im Plus bei 15 623,59 Zählern. Mit dem Wahlsieg der SPD bei der Bundestagswahl steht zwar noch längst keine Regierungskoalition fest, doch das größte Schreckgespenst der Investoren eines Linksrucks in Deutschland ist vertrieben. Das zumindest beruhigt laut Beobachtern die Gemüter. FRANKFURT - Zum Wochenstart hat der deutsche Aktienmarkt sich in der Gewinnzone behauptet. (Boerse, 27.09.2021 - 12:24) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl. Der Dax als Leitindex der Eurozone verbuchte ein Plus von 0,90 Prozent auf 4195,81 Zähler. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist nach dem Wahlsieg der SPD bei der Bundestagswahl mit klaren Gewinnen in die neue Börsenwoche gestartet. (Boerse, 27.09.2021 - 10:18) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl (Wiederholung: Wochentag ergänzt.) (Boerse, 27.09.2021 - 09:18) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Gewinne FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 27.09.2021 - 07:35) weiterlesen...