Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax signalisierte knapp eine Stunde vor der Eröffnung ein Plus von 0,09 Prozent auf 12 105 Punkte.

10.10.2019 - 08:22:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil über 12 000 Punkten erwartet. Die Wall Street hat nach dem jüngsten Rückschlag am Vorabend zwar etwas Boden gut machen können, dies hatte der Dax am Vortag aber schon mit seinem Anstieg um 1 Prozent vorweg genommen.

und Südzucker erste Vorboten der bald Fahrt aufnehmenden Berichtssaison für etwas Gesprächsstoff. Bei Gerresheimer war unter Händlern von einem durchwachsenen Quartalsergebnis die Rede, die Aktie bewegte sich vorbörslich nur wenig.

Südzucker hat seine Jahresprognose trotz sinkender Umsatz- und Gewinnzahlen bestätigt. Der Zuckerkonzern litt im zweiten Geschäftsquartal weiter unter niedrigen Zuckerpreisen. Vorbörslich kam dies am Markt nicht so gut an, für die Aktie ging es um 1,8 Prozent bergab. Händler sprachen von Ernüchterung nach eigentlich guten Vorlagen durch die Tochter Cropenergies.

Außerdem bewegten einige Analystenstimmen die Kurse. Bei der nach dem Börsengang schwach gestarteten Aktie von Teamviewer sorgt es am Morgen für etwas Rückenwind, dass die Commerzbank ihnen eine Kaufempfehlung aussprach. Vorbörslich legten sie 2,3 Prozent zu.

Außerdem könnten die Wirecard -Aktien ihre jüngsten Schwankungen fortsetzen. Goldman Sachs strich die Papiere am Donnerstag von der "Conviction Buy List", weil Analyst Mohammed Moawalla innerhalb des Sektors attraktivere Investmentchancen sieht. Ferner hat Goldman die Vorzugsaktien von Volkswagen mit "Buy" gestartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: 'Anleger trauen sich nicht aus der Deckung'. Der Leitindex Dax für mittelgroße Werte ging es letztlich um 0,08 Prozent auf 26 245,78 Punkte hoch. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach einem freundlichen Wochenstart am Dienstag lethargisch präsentiert. (Boerse, 22.10.2019 - 18:25) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Schluss: 'Anleger trauen sich nicht aus der Deckung'. (Im zweiten Absatz, vorletzter Satz wurde ein Tippfehler berichtigt: Bei.) WDH/Aktien Frankfurt Schluss: 'Anleger trauen sich nicht aus der Deckung' (Boerse, 22.10.2019 - 18:10) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax gibt Auftaktgewinne ab. Die Anleger sind hin- und hergerissen, auch angesichts des an den Börsen bereits vorweggenommenen Optimismus. Die Frage an den Märkten ist, ob die Themen Brexit und Handelskonflikt mehr Gründe zur Hoffnung oder zur Sorge geben. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt hat der Dax am Dienstag seine Auftaktgewinne wieder abgegeben. (Boerse, 22.10.2019 - 10:06) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder auf dem Weg in Richtung 12 800 Punkte. Neben den Hoffnungen über einen geordneten Brexit steht auch der Handelskonflikt zwischen den USA und China im Fokus der Anleger. Der deutsche Leitindex gewann in den ersten Handelsminuten 0,22 Prozent auf 12 776,45 Punkte. Der MDax legte um 0,13 Prozent auf 3604,90 Zähler zu. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt ist der Dax am Dienstag weiter nach oben geklettert und befindet sich wieder auf dem Weg in Richtung 12 800 Punkte. (Boerse, 22.10.2019 - 09:21) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger bleiben optimistisch FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 22.10.2019 - 07:33) weiterlesen...

WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnungen für Brexit-Deal und Handelsstreit (Im zweiten Absatz, dritter Satz wurde ein Tippfehler berichtigt: Stanzl.) (Boerse, 21.10.2019 - 18:13) weiterlesen...