Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax hat sich am Dienstag ein gutes Stück von seinem Kurseinbruch zu Wochenbeginn erholt.

20.07.2021 - 10:05:28

Frankfurt Eröffnung: Dax zieht nach Kurseinbruch wieder an. Der deutsche Leitindex stieg im frühen Handel um 0,96 Prozent auf 15 277,94 Punkte.

legte am Dienstag um 0,69 Prozent auf 34 108,04 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 1,1 Prozent.

Im Dax zählten die Aktien von Chemiekonzernen und Versicherern zu den größten Gewinnern. An der Index-Spitze zogen zuletzt die Papiere des Rückversicherers Munich Re um mehr als zwei Prozent an.

Unter die besten Werte im MDax mischten sich die jüngst unter Druck geratenen Anteilsscheine von ProSiebenSat.1 mit einem Plus von 1,7 Prozent. Der Medienkonzern erhöhte seine Prognose für das laufende Jahr erneut.

ProSiebenSat.1 habe ein starkes Wachstum der Werbeeinnahmen und der Erlöse verzeichnet, schrieb Analyst Daniel Kerven von der US-Bank JPMorgan. Trotz der angehobenen Jahresziele sei der Ausblick aber immer noch konservativ und reflektiere damit die Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Delta-Variante. Damit gebe es aber Luft für weitere Anhebungen in der zweiten Jahreshälfte.

Die Anteilsscheine des Medizintechnik-Herstellers Carl Zeiss Meditec hatten im frühen Handel ein Rekordhoch erklommen und lagen zuletzt noch gut ein Prozent im Plus. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hatte die Papiere zum Kauf empfohlen. Das Unternehmen steuere auf ein "neues Profitabilitätsniveau" zu, schrieb Analyst Aliaksandr Halitsa.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurt Eröffnung: Dax etwas höher - MDax und SDax mit Rekorden FRANKFURT - An einem weiteren Tag mit vielen Quartalszahlen hat der Dax im frühen Donnerstagshandel moderat zugelegt, während MDax und SDax Rekordhochs erreichten. (Boerse, 29.07.2021 - 09:50) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax weiter lahm - MDax und SDax in Rekordhöhen. Der Dax suche weiter seine Richtung, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Broker Axi. FRANKFURT - An einem weiteren Tag mit vielen Quartalszahlen hat sich im Dax und SDax , die Rekordhochs erreichten, notierte der deutsche Leitindex in den ersten Minuten nur mit plus 0,05 Prozent auf 15 577,84 Punkten. (Boerse, 29.07.2021 - 09:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Auch nach den Fed-Beschlüssen nicht viel los im Dax. Eine Stunde vor der Eröffnung am Donnerstag signalisierte der X-Dax als Indikator für den Leitindex ein Minus von 0,16 Prozent auf 15 545 Punkte. Die 50-Tage-Durchschnittslinie, die als Indikator für den mittelfristigen Trend gilt, liegt aktuell bei 15 564 Punkten. FRANKFURT - An einem weiteren Tag mit vielen Quartalszahlen dürfte der Dax seinen Schlingerkurs um die 50-Tage-Linie zunächst fortsetzen. (Boerse, 29.07.2021 - 08:16) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 29.07.2021 - 07:32) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax etwas fester nach zwei schwachen Tagen. Neben den Fed-Beschlüssen am Abend sorgten Quartalszahlen von Unternehmen für Aufmerksamkeit und Kursausschläge. FRANKFURT - Nach zwei Tagen mit Kursverlusten hat sich der Dax der mittelgroßen Werte legte mit 0,77 Prozent auf 35 200,70 Zähler stärker zu. (Boerse, 28.07.2021 - 18:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne vor Fed-Beschlüssen - Bilanzsaison im Blick. Der EuroStoxx 50 gewann ein halbes Prozent. Neben den Fed-Beschlüssen am Abend sorgten Quartalszahlen von Unternehmen für Aufmerksamkeit. FRANKFURT - Nach zwei schwächeren Tagen hat sich der Dax der mittelgroßen Werte legte um 0,33 Prozent auf 35 047,80 Punkte zu. (Boerse, 28.07.2021 - 14:34) weiterlesen...