Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Der Dax hat seine Gewinne am Montagnachmittag wieder ausgebaut.

29.03.2021 - 16:16:26

INDEX-FLASH: Dax legt beim Rekord nach - Frachter im Suezkanal wieder flott. Zuletzt stieg der Leitindex um 0,62 Prozent auf 14 840 Punkte, womit er den früh aufgestellten Rekord bei knapp 14 835 Punkten nochmals überbieten konnte. Auch der EuroStoxx schaffte es mit mehr als einem halben Prozent Plus auf ein Tageshoch. Im Laufe des Vormittags hatten sich die Europa-Börsen zeitweise nur mühsam im Plus behaupten können.

Neuen Rückenwind gab zuletzt die Meldung, dass das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff "Ever Given" nach einer tagelangen Blockade wieder flott gemacht wurde. Laut dem NordLB-Experten Tobias Basse zeichnet sich auf der wichtigen Wasserstraße eine baldige Problemlösung ab. "Die von einigen Pessimisten befürchtete große Krise scheint auf Basis der aktuellen Nachrichtenlage vermeidbar zu sein", so der Experte.

Im Laufe des Vormittags war noch von "teilweise freigelegt" die Rede. Zuletzt galt die Havarie des Frachters als immer größer werdendes Problem für die Lieferketten von und nach Westeuropa, unter anderem in der Chemie- und Autoindustrie sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Der Kanalbehörde zufolge warteten zuletzt rund 370 Schiffe auf beiden Seiten des Kanals auf Durchfahrt, der Nachrichtendienst Bloomberg berichtete am Montag sogar von 450 Stück.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Inflationssorgen bremsen nach guter Börsenwoche. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone kam mit plus 0,03 Prozent auf 3978,84 Punkten kaum voran und verharrte damit wie schon in den vergangenen Tagen knapp unter der 4000er-Marke. Auf Wochensicht steht für das Kursbarometer ein Plus von 0,8 Prozent zu Buche. PARIS/LONDON - Überwiegend stagnierende Kurse haben am Freitag das Bild an den europäischen Börsen geprägt. (Boerse, 09.04.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Europa: Inflationssorgen bremsen nach solider Börsenwoche. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone trat mit 3979 Punkten quasi auf der Stelle und verharrte damit wie schon in den vergangenen Tagen knapp unter der 4000er Marke. Auf Wochensicht steht für das Kursbarometer ein Plus von knapp einem Prozent zu Buche. Die Aufwärtsbewegung vom späten März hat sich somit im April fortgesetzt. PARIS/LONDON - Stagnierende Kurse haben am Freitagvormittag das Bild an den europäischen Börsen geprägt. (Boerse, 09.04.2021 - 11:41) weiterlesen...

Europa Schluss: EuroStoxx macht Verluste wett - Paris im Aufwind. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone legte um 0,53 Prozent auf 3977,83 Punkte zu und machte damit die Verluste vom Mittwoch wieder mehr als wett. Damit hält sich das Kursbarometer in Reichweite des Hochs vom Dienstag, das der höchste Stand seit mehr als 13 Jahren war. PARIS/LONDON - Nach dem Durchhänger vom Vortag haben Europas Börsen am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 08.04.2021 - 18:16) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 macht Verluste wett - Börse Paris im Aufwind. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone legte um 0,53 Prozent auf 3977,83 Punkte zu und machte damit die Verluste vom Mittwoch wieder mehr als wett. Damit hält sich das Kursbarometer in Reichweite des Hochs vom Dienstag, das der höchste Stand seit mehr als 13 Jahren war. PARIS/LONDON - Nach dem Durchhänger vom Vortag haben Europas Börsen am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 08.04.2021 - 18:05) weiterlesen...

Aktien Europa: EuroStoxx 50 macht Verluste wett - Pariser Börse im Aufwind. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone legte gegen Mittag um 0,20 Prozent auf 3965 Punkte zu und machte damit die Verluste vom Mittwoch großteils wieder wett. Damit hält sich das Kursbarometer in Reichweite des Hochs vom Dienstag, das der höchste Stand seit mehr als 13 Jahren war. PARIS/LONDON - Nach dem Durchhänger vom Vortag haben Europas Börsen am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 08.04.2021 - 11:54) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx-Rally nimmt Auszeit. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 , der am Vortag noch auf den höchsten Stand seit mehr als 13 Jahren geklettert war, schloss am Mittwoch 0,34 Prozent tiefer auf 3956,77 Punkten. Auch robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone konnten ihn nicht weiter antreiben. PARIS/LONDON - Nach der jüngsten Rally haben es die Anleger an Europas Börsen zur Wochenmitte eher etwas ruhiger angehen lassen. (Boerse, 07.04.2021 - 18:23) weiterlesen...