Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax hat die Woche vor dem verlängerten Pfingstwochenende mit Gewinnen beendet.

21.05.2021 - 18:20:03

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nähert sich weiter seinem Rekord. Zum Handelsschluss am Freitag notierte er 0,44 Prozent höher bei 15 437,51 Punkten.

der mittelgroßen Unternehmen verabschiedete sich am Freitag 0,22 Prozent fester bei 32 416,71 Zählern. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es letztlich um 0,65 Prozent auf 4025,78 Punkte bergauf. Der Pariser Cac 40 legte ebenfalls zu, wogegen der Londoner FTSE 100 minimal nachgab. An der Wall Street schaffte der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsende ein Plus von rund einem halben Prozent.

Continental gewannen vor dem Wochenende an der Dax-Spitze knapp zweieinhalb Prozent, im Einklang mit dem festen europäischen Automobilsektor . Bei BMW wirkte eine wohl geringer als gedacht ausfallende Strafe in einem EU-Kartellverfahren positiv - die Anteile stiegen um 0,7 Prozent. Eine skeptische Studie der US-Bank JPMorgan zu Covestro hinterließ derweil bei den Titeln des Kunststoffkonzerns Spuren: Sie verloren als einer der schwächsten Dax-Werte 1,3 Prozent.

Die Platzierung weiterer Anteile durch die Thiele-Familie belastete den Kurs von Lufthansa , deren Papiere im MDax sechseinhalb Prozent auf 10,16 Euro verloren. Die Erben des verstorbenen Milliardärs Heinz Hermann Thiele veräußerten 33 Millionen Aktien. Händler sahen den Platzierungspreis von 9,80 Euro kritisch, der einen knapp zehnprozentigen Abschlag zum Xetra-Schlusskurs vom Donnerstag beinhaltet.

Optimistische Aussagen des künftigen Hugo-Boss -Chefs Daniel Grieder zu den Umsatzplänen verliehen hingegen den Aktien des Modekonzerns Rückenwind, wie das Plus von rund sechs Prozent und der Spitzenplatz im MDax belegten. Grieder will den Umsatz bis zum Ende seiner fünfjährigen Amtszeit mehr als verdoppeln

Der Euro geriet trotz solider Konjunkturdaten unter Druck und kostete zuletzt 1,2175 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2188 Dollar festgelegt. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,17 Prozent am Vortag auf minus 0,20 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,13 Prozent auf 143,93 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,20 Prozent auf 169,16 Punkte./gl/he

Von Gerold Löhle, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Nach großem Verfall purzeln die Kurse. Gegen Mittag und somit pünktlich zum sogenannten großen Verfall an der Terminbörse Eurex gerieten die Kurse unter Druck und weiteten die Verluste immer mehr aus. Am Ende stand für den deutschen Leitindex ein Verlust von 1,78 Prozent auf 15 448,04 Punkte zu Buche. Die Wochenbilanz fiel mit minus 1,6 Prozent ebenfalls enttäuschend aus. Der MDax, der im frühen Handel sogar noch auf ein Rekordhoch geklettert war, hielt sich mit minus 0,58 Prozent auf 34 022,52 Zähler immerhin besser als der Dax. FRANKFURT - Die mit einem Rekordhoch des Dax begonnene Börsenwoche hat am Freitag mit Ernüchterung geendet. (Boerse, 18.06.2021 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax fällt am großen Verfallstag - MDax kurz auf Rekordhoch. Der deutsche Leitindex sackte nach einem verhaltenen Start bis zum frühen Freitagnachmittag um 1,33 Prozent auf 15 517,80 Punkte ab. Zur Mittagszeit waren an den Terminbörsen Kontrakte auf Indizes ausgelaufen, gegen Handelsschluss dann verfallen Optionen und Futures auf einzelnen Aktien. FRANKFURT - Der Dax ist am sogenannten großen Verfallstag unter Druck geraten. (Boerse, 18.06.2021 - 15:12) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Gefährlich gute Stimmung. Mögliche Störungen wie die Sitzung der US-Notenbank mit ersten Signalen für eine restriktivere Geldpolitik oder den großen Verfall an den Terminbörsen hat der deutsche Leitindex Dax hinter sich - er blieb außerordentlich robust: Auf ein Rekordhoch bei gut 15 800 Punkten schon zu Wochenbeginn folgte ein Verharren des Index knapp unter dieser Marke. FRANKFURT - Auf zu weiteren Höchstkursen könnte auch in der neuen Woche das Motto an den Börsen lauten. (Boerse, 18.06.2021 - 14:36) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: MDax steigt am großen Verfallstag auf Rekordhoch. Insgesamt sorgte der große Verfallstag im Handelsverlauf für etwas Bewegung, denn Kontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen laufen an diesem Freitag aus. Die Umsätze sind dann oft sehr hoch, und die Kurse können stärker ausschlagen als üblich. FRANKFURT - Das weiterhin gute Börsenumfeld hat dem MDax der mittelgroßen deutschen Werte am Freitag ein Rekordhoch beschert. (Boerse, 18.06.2021 - 12:14) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Rekordhoch beim MDax am großen Verfallstag. Insgesamt aber hielten sich die Bewegungen am hiesigen Aktienmarkt in Grenzen. FRANKFURT - In einem weiterhin freundlichen Börsenumfeld hat der MDax der mittelgroßen deutschen Werte am Freitag ein Rekordhoch erklommen. (Boerse, 18.06.2021 - 10:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax am großen Verfallstag zunächst kaum bewegt. Dies könnte sich aber im Tagesverlauf ändern, denn es ist großer Verfallstag. Kontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen laufen an diesem Tag aus. Die Umsätze sind dann oft sehr hoch, und die Kurse können stärker ausschlagen als üblich. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag die Bewegungen in Grenzen zunächst gehalten. (Boerse, 18.06.2021 - 09:15) weiterlesen...