Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax hat am Montag zum Handelsauftakt keine klare Richtung gezeigt.

30.08.2021 - 10:01:06

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt weiter auf der Stelle. Der Leitindex stand im frühen Handel denkbar knapp mit 0,01 Prozent im Plus bei 15 853,59 Punkten. Er konnte der Rekordrally bei einigen US-Indizes vom Freitag damit nicht eindeutig folgen. Anleger warten nach der letztlich wenig veränderten Vorwoche auf neue Impulse.

etwas klarer, dieser stieg um 0,25 Prozent auf 36 217,19 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte 0,19 Prozent auf 4198,98 Zähler zu.

Auf Unternehmensseite war die Nachrichtenlage relativ ruhig. Die Aktien von Flatexdegiro stiegen um 1,8 Prozent, nachdem der Online-Broker für Donnerstag die geplante Aufsplittung seiner Aktien im Verhältnis 1:4 ankündigte. Das Unternehmen will seine Anteile damit besser handelbar machen. Eine Rally während der Corona-Pandemie hatte die Papiere Ende Juni bei 118,80 Euro auf ein Rekordhoch getrieben. Auf diesem Niveau war es dann zuletzt zu Gewinnmitnahmen gekommen.

Die Aktien von Encavis dagegen begaben sich mit 3,7 Prozent auf Talfahrt. Belastend wirkte bei dem Solar- und Windparkbetreiber die Ausgabe neuer Anteile in einem bereits genehmigten Rahmen, mit denen zwei Hybrid-Wandelanleihen vorzeitig pflichtgewandelt werden sollen. Durch den Schritt verteilt sich der erzielte Gewinn künftig auf eine höhere Aktienanzahl.

Abseits der großen Indizes aus der Dax-Familie waren am Montag die Aktien von Knaus Tabbert positiv auffällig mit einem Satz nach oben um 6 Prozent. Der Wohnmobilhersteller kündigte Investitionen in sein Wachstum an - ein Plan, der bei Anlegern gut ankam. Der Konzern will jährlich um 20 Prozent wachsen und 2025 dann einen Umsatz von etwa zwei Milliarden Euro schreiben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung. Zudem ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im September den dritten Monat in Folge gesunken, und dies etwas stärker als von Analysten erwartet. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit Kursverlusten auch von Adidas und Puma und die weiterhin fragile Lage des chinesischen Immobilienriesen Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 18:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vor Bundestagswahl tiefer - Nike und Evergrande verunsichern. Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, das Ifo-Geschäftsklima, war zudem im September etwas stärker gefallen als von Analysten erwartet. Zusätzlich unter Druck setzen konnte dies den Dax aber nicht. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 14:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Trübe Nike-Prognosen und Evergrande halten die Anleger zurück FRANKFURT - Der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 11:52) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Schwächer - Evergrande-Lage bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,71 Prozent auf 15 532,20 Punkte steuert der deutsche Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von rund 0,3 Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag in der ersten Handelsstunde seine Vortagesgewinne fast wieder komplett abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Evergrande-Situation bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,48 Prozent auf 15 569,52 Punkte steuert der Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von einem guten halben Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag im frühen Handel einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:29) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.09.2021 - 07:46) weiterlesen...